Beatrice Egli über Kerle und Kilos «Ich mag Männer, an denen was dran ist»

Verstecken und verhüllen - das kommt für Beatrice Egli nicht infrage. Stattdessen zeigt die Schwyzer Schlagersängerin lieber, was sie hat, und verrät warum.
Beatrice Egli Konzert Homepage Mein Herz Freund Kurven Figur
© Getty Images

Beatrice Egli tourt 2016 durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Das einzige, was Beatrice Egli in XXL trägt, sind die Absätze ihrer High Heels. Je höher, desto besser, scheint die Devise für die 27-Jährige zu lauten. Ihre Bühnenoutfits sind degegen in der Regel hauteng und sehr kurz. Und genau das gefällt ihr, wie sie im Gespräch mit dem «Ok!»-Magazin verrät. «Ich fühle mich wohl in meinem Körper und stehe zu meinen Rundungen.» Sie ziehe immer das an, worin sie sich wohl fühle - «egal ob ich in einem Outfit etwas runder aussehe».

Sich für ihre Shows abzumagern, kommt für die Schlagersängerin und «Deutschland sucht den Superstar»-Gewinnerin 2013 nicht infrage. «Ich kann nicht auf Essen verzichten! Sonst kriege ich miese Laune.»

Ein No-Go ist für Egli auch ein Hungerhaken als Freund. «Ich mag Männer, an denen was dran ist, bei denen ich mich anlehnen kann.» Einen solchen hat sie bislang jedoch nicht gefunden. Egli geht seit Anfang 2014 als Single durchs Leben - damals trennte sie sich nach fünf Jahren Beziehung von ihrem Freund Reto.

Beatrice Egli Mein Herz Homepage Konzerte Tour Freund
© Getty Images

Beatrice Egli hält sich mit Yoga und Golf fit. Abnehmen aber möchte sie nicht. 

Auch interessant