Bianca Gubser Sie modelt mit Laura Zurbriggen für Bogner

Eigentlich hat Bianca Gubser vor langer Zeit die Ski gegen das Snowboard eingetauscht. Doch seit ihren Werbeaufnahmen für Bogner ist das 24-jährige Model wieder auf den Geschmack gekommen.

Es sei ein tolles Gefühl, sich im fernen New York auf den Werbeplakaten der aktuellen Bogner-Kampagne zu sehen. «Wenn ich in Soho in den Shop laufe, ist das schon sehr lustig», sagt Bianca Gubser, die derzeit im Big Apple wohnt und arbeitet. Dass sie zusammen mit ihrer Model-Kollegin Laura Zurbriggen, 18, für den edlen Skibekleidungshersteller modeln durfte, passierte auf dem ganz offiziellen Weg. Obwohl sie Willy Bogner und seine Frau Sônia natürlich kenne. «Meine Agentur Munich Models wurde angefragt, und ich habe nicht lange zögern müssen», erzählt die 24-jährige weiter im Gespräch mit SI online. 

Für fünf Tage ging es zum Dreh und Shooting nach St. Moritz - ein ihr vertrauter Ort, schliesslich bewohnen ihre Mutter Raquel und ihr Stiefvater Jürg Marquard dort die Turmsuite des Hotel Palace. «Ich kenne trotzdem nicht alle Pisten und durfte dank der Aufnahmen viele spannende Dinge erleben.» Unter anderem flog Bianca mit dem Helikopter auf den Gletscher. «Das fehlte mir bisher noch in meiner Sammlung», sagt sie lachend.

Auch wenn sie im fernen Amerika die Berge nicht vermisst, möchte sie demnächst wieder mit dem Skifahren anfangen. Denn: «So langsam reicht es mir mit dem ständigen Sitzen im Schnee und der verdrehten Haltung auf dem Snowboard.» Die Werbeaufnahmen für Bogner hätten ihr den Anstoss für den Wandel gegeben. Ob sie eine gute Skifahrerin ist, wollen wir wissen. Bianca Gubser überlegt: «Ich stand mit vier Jahren zum ersten Mal auf den Brettern. Daher gebe ich mir auf einer Skala von eins bis zehn eine Sieben.» Für die actionreichen Film-Sequenzen hätte sie aber trotzdem gedoubelt werden müssen. Denn schliesslich ist bei Bogner Skifahren nicht gleich Skifahren. Eher handelt es sich um eine Kunstform des Wintersportes.

Auch interessant