Bligg über sein Baby-Glück «Es kommt im Mai 2015»

Schluss mit der Geheimnistuerei! Bligg bestätigt erstmals die Schwangerschaft seiner Freundin Tiziana. Und er verrät, warum er trotz bevorstehender Vaterrolle cool bleibt.
Bligg: Bald ein Baby?
© via Facebook.com

Freuen sich auf ihr erstes Kind: Bligg und Freundin Tiziana. Sie ist Choreografin und tanzt in seiner Show mit.

Erst verplapperte er sich in einer Talksendung, dann stritt ers ab, am Ende wollte er nicht mehr dementieren. Und darüber sprechen schon gar nicht. Bligg, 38, sorgte für viel Verwirrung, als es um die Gerüchte um den bevorstehenden Nachwuchs ging. Jetzt ist es endlich amtlich: Seine Freundin Tiziana, 35, bekommt ein Baby. «Wenn alles gut läuft, ist es im Mai 2015 so weit», sagte er am Samstag gegenüber «glanz & gloria» am Rande des Red Bull Soundclash, wo er gegen seinen langjährigen Musikerkonkurrenten Stress antrat.

Dass er dort das Rap-Duell verlor, war dem Musiker denn auch schnuppe. «So Sachen wie heute sind mir eigentlich egal. Ich werde Papi, es gibt nichts schöneres im Leben.» Und auch wenn es der erste Nachwuchs für den Mundartrapper und seine Freundin ist - nervös ist er deswegen nicht. Er nehme das cool, versicherte Bligg. «Wer so eine Truppe wie meine Band in Schach halten kann, der kommt auch mit einem Kind klar.» Ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, weiss das Paar noch nicht.

Bligg und Tiziana haben sich auf seiner «Service Publigg»-Tour kennengelernt, Ende Mai sprach er in einer Radioshow erstmals über sie. Erst vor Kurzem hat sich der Zürcher von seiner Wohnung getrennt und ein Haus gekauft - damit ist genug Platz für seine kleine Familie.

Auch interessant