Bligg ist Vater geworden «Das grösste Geschenk meines Lebens»

Jetzt heissts Windeln wechseln für Bligg. Der Mundart-Rapper durfte sein erstes Kind auf der Welt begrüssen - einen Jungen.
Bligg: Bald ein Baby?
© Adrian Bretscher / SI

Rapper Bligg wurde am 5. Mai Papi.

Die ganz Welt soll davon wissen: «Ich danke meiner wundervollen Freundin Tiziana für das grösste Geschenk meines Lebens: Mein Sohn», schreibt Rapper Bligg auf seiner Facebook-Seite. «Ich bin überwältigt und ziehe meinen Hut vor dem weiblichen Geschlecht. Was ihr durchmacht, um uns Leben zu geben, ist nicht in Worte zu fassen...»

 

Lio Bliggensdorfer | 05.05.15 | 50 cm | 3520 g | Ich danke meiner wundervollen Freundin Tiziana für das grösste Geschenk...

Posted by Bligg on Sonntag, 10. Mai 2015


Lio heisst der erste gemeinsame Sohn des 38-Jährigen und seiner Lebenspartnerin. Der Kleine kam am Dienstag, 5. Mai, zur Welt, ist 50 Zentimeter gross und wiegt 3520 Gramm, wie der Musiker weiter schreibt. Das Baby sei ein absolutes Wunschkind, «obwohl ich Tizi noch nicht lange kenne», erzählte Bligg im Dezember 2014 in einem Interview.

Die Liebe zwischen Marco Bliggensdorfer - so heisst der Rapper mit bürgerlichem Namen - und Tiziana, 36, verlief im Eiltempo. Gefunkt hat es während den Konzerten seiner «Service Publigg»-Tour. Fünf Monate nach dem Liebes-Outing bestätigte der «Rosalie»-Interpret, dass er zum ersten Mal Vater wird. Jetzt, da das Kind da ist, steht auch einer Hochzeit nichts mehr im Weg. «Eine Heirat ist nicht ausgeschlossen», erzählte Bligg im vergangenen Jahr. Eilig haben es die frischgebackenen Eltern aber nicht. Ihre Priorität gilt vorerst dem Baby. 

Auch interessant