Prominente aus neuer Perspektive Sehen Sie unseren Bundespräsidenten in 3D!

Am zweiten Digitaltag der Schweiz hat die «Schweizer Illustrierte» Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Show in ein 3D-Fotostudio gelockt. Das Ergebnis können Sie hier bestaunen.
 
Prominente in 3D

Zum zweiten Digitaltag der Schweiz lud die «Schweizer Illustrierte» Prominente ins 3D-Fotostudio ein. Auf schweizer-illustrierte.ch/digitaltag2018 könnt ihr unsere Gäste von einer ganz neuen Perspektive aus betrachten.

Posted by Schweizer Illustrierte on Wednesday, October 31, 2018

So haben Sie Alain Berset, 46, noch nie gesehen. Dank ausgeklügelter Technologie können Sie den Bundespräsidenten 360 Grad drehen und ihn in einem 3D-Modell ganz genau unter die Lupe nehmen. Der SP-Bundesrat besuchte unser Fotostudio am zweiten Digitaltag der Schweiz, der am 25. Oktober 2018 stattgefunden hat.

 

Weitere Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Showbusiness wollten von sich ein 3D-Modell erstellen lassen. Klicken Sie auf die Namen und sehen Sie ihr persönliches 3D-Modell.

Andreas Meyer, 57, CEO der SBB

Urs Schaeppi, 58, CEO der Swisscom

Paul de Courtois, 45, Chef BMW Schweiz

Philipp Rösler, 45, ehemaliger Vize-Kanzler von Deutschland

Ruedi Matter, 65, SRF-Direktor

Lukas Gähwiler, 53, Verwaltungsratspräsident UBS Schweiz

Michael Ringier, 69, Verleger

Marc Walder, 53, Ringier-CEO

Xiaoqun Clever, Chief Technology and Data Officer der Ringier Gruppe

Ruedi Noser, 57, Zürcher Ständerat FDP

Kathy Riklin, 66, Zürcher Nationalrätin CVP

Sara Leutenegger, 24, Influencerin und ehemalige «GNTM»-Kandidatin

Anatole Taubman, 47, Schauspieler

Ivo Furrer, 61, Präsident Digitalswitzerland

Auch interessant