Familienglück in 3D Vier Mini-Rigozzis wohnen in Christas und Gios Garten

Christa Rigozzi wohnt mit ihrem Mann Giovanni Marchese und den Zwillingen Alissa und Zoe in einer Traumvilla im Tessin. Fünf Jahre nach dem Einzug hat sich die Familie ein ganz besonderes Geschenk gemacht: Ein Abbild von sich als 3D-Druck.
Christa Rigozzi, Ehemann Giovanni Marchese und Zwillinge Alissa und Zoe
© Instagram/Christa Rigozzi

Christa Rigozzi und Giovanni Marchese sind mit ihren Zwillingen Alissa und Zoe viel an der frischen Luft unterwegs.

Christa Rigozzis Mann Giovanni Marchese, 39, hat in seinen Instagram-Beiträgen schon mehrfach Humor bewiesen. So auch heute Sonntag wieder. Vor zwei Stunden postete der Vater der Zwillinge Alissa und Zoe, 1, gleich eine ganze Reihe von Bildern. Bei näherer Betrachtung fällt auf: Das ist nicht der echte Gio und Familie, das sind 3D-Figuren!

Ein Abbild von Christa und Gio schmückt den Garten

Demnach hat sich die Familie Rigozzi-Marchese fünf Jahre nach dem Einzug in ihre Traumvilla in Monte Carasso TI ein lustiges Geschenk gemacht: Sie haben sich alle vier als Miniatur-Figur im eigenen Garten verewigen lassen.

Christa Rigozzi und Giovanni Marchese als 3D-Figur
© Instagram/Giovanni Marchese

Neben Familienhund Joker bewachen neu auch dreidimensionale Figuren die Villa im Tessin.

Die Moderatorin und ihr Mann scheinen grossen Gefallen an der Drucktechnik gefunden zu haben: So haben sie je ein Abbild von sich selbst sowie eines der ganzen Familie erstellen lassen.

Christa Rigozzi und Giovanni Marchese und Zwillinge Alissa und Zoe als 3D-Figur
© Instagram/Giovanni Marchese

Christa Rigozzi, Giovanni Marchese und die Zwillinge Alissa und Zoe strahlen als 3D-Figuren um die Wette.

Gio schwelgt im Familienglück

Zu den Instagram-Fotos schreibt Giovanni Marchese: «Anleitung einer Familie.» Dazu postet der Neo-Dad unter anderem die Hashtags «familygoals» und «lifeforfamily». Damit macht der selbstständige Innendekorateur und Hausmann einmal mehr klar, wie wichtig ihm seine Frau und die Kinder sind.

Sehen Sie in unserer Galerie Christa Rigozzis Leben in Bildern:

Wenn Christa beruflich unterwegs ist, schaut Gio zu Alissa und Zoe. Eine Nanny braucht die hübsche Familie nicht. Gegenüber der «Schweizer Illustrierten» erklärte Christa Rigozzi im Dezember 2017: «Alles hat sich super eingespielt, und Gio ist einfach ein fantastischer Vater!»

Auch interessant