Christian Franzoso Der ehemalige «g&g»-Moderator heiratet

Sie haben das verflixte siebte Jahr überstanden und wollen jetzt ihre Liebe mit einer Hochzeit krönen: Christian Franzoso hat um die Hand seines Freundes Peter Loukopoulos angehalten.
Christian Franzoso und Peter Loukopoulos
© tilllate.com

Verliebt, verlobt und bald auch verheiratet: Christian Franzoso und Peter Loukopoulos wagen den Schritt vor den Traualtar.

Eigentlich hätte es eine grosse Geburtstagsfeier werden sollen. Christian Franzoso lud am Sonntag anlässlich seines 40. Geburtstages zahlreiche Freunde zu einem Brunch ein. Doch der Tag sollte etwas ganz Besonderes werden: Denn plötzlich steht der ehemalige Moderator der SRF-Peoplesendung «g&g weekend» auf und bittet seinen langjährigen Partner Peter Loukopoulos, 38, nach vorne. Dann sagt er die vier magischen Worte: «Willst Du mich heiraten?»

«Es war ein total spontaner Antrag», verrät Christian Franzoso einen Tag später gegenüber SI online. Er habe aus einem Impuls heraus gefragt - «und weil ich mir sicher war, dass Peter Ja sagen würde», fügt er lachend an. Sie hätten schliesslich schon oft übers Heiraten gesprochen und waren sich beide einig, dass es eines Tages passieren würde. An der Geburtstagsfeier schien der richtige Zeitpunkt endlich gekommen. «Es war ein wunderschöner Tag und alle unsere Freunde waren da - einen besseren Moment hätte ich mir gar nicht vorstellen können.» Auch wenn Christian Franzoso «rasendes Herzklopfen und weiche Knie» hatte. «Ich war noch nie so nervös!»

Wann und wo Christian Franzsoso und der gebürtige Australier mit griechischen Wurzeln heiraten werden, ist noch unklar. «Jetzt kommt erst Weihnachten, Silvester - und dann schauen wir weiter.» Sie wollen es einfach auf sich zukommen lassen und warten, bis es wieder etwas wärmer wird. Christian Franzoso würde sich ein schönes Sommerfest wünschen, auch wenn es anschliessend für die Flitterwochen vielleicht in die Antarktis gehen soll.

Auch interessant