Im Alter von 61 Jahren Ehemaliger Circus-Royal-Chef Peter Gasser ist tot

Fast zwanzig Jahre lang hat Peter Gasser den Circus Royal geprägt: Jetzt ist der frühere Geschäftsführer im Alter von 61 Jahren gestorben. 
Circus Royal
© Geri Born

Seine Leidenschaft war die Manege: Peter Gasser mit einem Modell-Wohnwagen des Circus Royal.

Der Circus Royal meldet sich heute mit traurigen Nachrichten: Peter Gasser, der ehemalige Geschäftsführer des Circus Royal, ist tot. Er wurde 61 Jahre alt. In einer Mitteilung des Zirkus' und der Familie Gasser heisst es, er sei überraschend verstorben. In der Zirkuswelt sei Gasser eine herausragende Persönlichkeit gewesen, schreiben die Verfasser weiter.

An was Peter Gasser gestorben ist, ist nicht bekannt. Sein früher Lebensgefährte Oliver Skreinig hatte im Interview mit «Blick» vor rund zwei Wochen gesagt: «Es geht ihm sehr schlecht!»

Er war fast 20 Jahre lang Royal-Chef

Peter Gasser stammte aus der Schweizer Zirkusdynastie Gasser und wuchs gemeinsam mit seinen Brüdern im Betrieb des Circus Royal auf. Von 1999 bis Anfang 2018 war er Geschäftsführer des Unternehmens. Heute leitet sein Ex-Freund Oliver Skreinig den Zirkus.

Circus Royal
© Geri Born

Die «Schweizer Illustrierte» hatte Peter Gasser und seinen ehemaligen Lebensgefährten Oliver Skreinig noch im März 2017 in ihrem Zuhause besucht.

Diese Stars sind in der ersten Hälfte 2018 gestorben:

Auch interessant