Fabian Schär vs. Cristiano Ronaldo Das Duell der Fussball-Beaus

Am Abend trifft der FC Basel in der Champions League auf Real Madrid - und damit auf Superstar Cristiano Ronaldo. Wer es nach fussballerischen Kriterien mit dem Portugiesen aufnehmen kann? Vermutlich keiner. Rein äusserlich kann sich aber durchaus einer mit ihm messen: Fabian Schär.

Er hat Millionen auf dem Konto, schiesst Tore um Tore und hat mittlerweile ein intaktes Privatleben: Cristiano Ronaldo, kurz CR7. Der 29-Jährige ist der Fussball-Superstar schlechthin. Einzig Lionel Messi spielt in der gleichen Liga mit, zumindest fussballtechnisch. Äusserlich dagegen könnte ihm David Beckham das Wasser reichen - wenn er denn noch auf dem Platz stehen würde...

Auch am Mittwochabend, wenn Ronaldo und seine Kicker-Kollegen von Real Madrid gegen den FC Basel spielt, werden viele - auch weibliche - Augen auf den gebürtigen Portugiesen gerichtet sein. Und auch auf einen Basler, der es mit ihm aufnehmen kann - rein äusserlich betrachtet. Den fussballerischen Vergleich ihrer Fähigkeiten überlassen wir anderen. Die Rede ist vom 22-jährigen Verteidiger Fabian Schär. Wir bitten zum Duell:

  • Cristiano Ronaldo misst 185 Zentimeter. Fabian Schär «überragt» ihn um einen Zentimeter.
  • Oben ohne machen sowohl Ronaldo und Schär eine gute Figur. Uns gefällt der etwas weniger Muskel bepackte Schär sogar besser, wirkt etwas weniger gekünstelt.
  • Gut, wie viel Geld Fabian Schär bereits gescheffelt hat, wissen wir nicht. Ganz sicher wird es weit weniger sein - und wohl nie so viel werden wie Cristiano Ronaldo bereits jetzt verdient hat: Pro Jahr kassiert der nämlich knapp 40 Millionen Franken.
  • Im Anzug sind beide durchaus nett anzuschauen.
  • Beide zeigen Emotionen, lassen ihren Tränen freien Lauf - wenn ihnen danach ist.
  • Ronaldo ist Weltfussballer des Jahres - Schär wird diese Trophäe vermutlich nie in den Händen halten dürfen.


Unser - natürlich sehr neutrales - Fazit:
Es mit Cristiano Ronaldo aufzunehmen ist schwierig. Er scheint unerreichbar. Umso menschlicher kommt Fabian Schär rüber. Und genau darum gewinnt er unser Fusballer-Battle. Und hoffentlich auch auf dem Fussballplatz am Mittwochabend.

Champions League Basel vs. Real Madrid: Mittwoch, ab 20.45 Uhr, auf SRF 2

Auch interessant