Credit Suisse Sports Awards Wählen Sie den Newcomer des Jahres

Eine Hürdensprinterin, ein Freestyle-Skifahrer oder ein Fussballstürmer als Newcomer des jahres bei den Credit Suisse Sports Awards - Sie bestimmen mit.

Sie sind jung, ambitioniert und einzigartig talentiert. Und sie haben 2015 den Durchbruch geschafft. Hürdensprinterin Noemi Zbären, Freestyle-Skifahrer Fabian Bösch und Fussballer Breel Embolo stehen zur Wahl als Newcomer des Jahres an den Credit Suisse Sports Awards am 13. Dezember.

Noemi Zbären, 21, hat ein Jahr nach ihrem U20-WM-Titel und einen Monat nach Gold an der U23-EM an der WM in Peking Rang 6 über 100 Meter Hürden erreicht – die erste Top-8-Klassierung einer Schweizerin seit 2007. Fabian Bösch wurde im Januar mit erst 17 Jahren in Kreischberg (Ö) Weltmeister im Ski-Slopestyle. Und Stürmer Breel Embolo wurde mit 18 Jahren Stammspieler beim FC Basel und in der Schweizer Nationalmannschaft.

Ab sofort bis zum 8. Dezember können alle Sportfans hier ihre Stimme ihrer Favoritin oder ihrem Favoriten geben:

Diese Online-Stimmen, die Voten der Sportmedien und jene von Sportlerinnen und Sportlern zählen zu je einem Drittel. Die Online-Stimmabgabe ist kostenlos, und unter allen Teilnehmenden werden attraktive Wettbewerbspreise verlost. Der Gewinner oder die Gewinnerin der Wahl wird am Sonntag, dem 13. Dezember, bei den Credit Suisse Sports Awards 2015 als Newcomer des Jahres ausgezeichnet - live ab 20.05 Uhr auf SRF 1, RTS Deux und RSI LA 2.

Auch interessant