Laura Zurbriggen Das ist die Welt von Noah Beckers Flamme

Sie hat dem Sohn von Tennis-Legende Boris Becker den Kopf verdreht. Aber wer ist Laura Zurbriggen eigentlich? SI online stellt das Schweizer Model vor.
  • Die 17-Jährige stammt aus der Berggemeinde Zermatt im Wallis - weltberühmt für sein Matterhorn.
     
  • Laura Zurbriggens Familie ist ebenso bekannt: Ihr Onkel ist der Schweizer Ski-Star Pirmin Zurbriggen, 49.
     
  • Das Model arbeitet ab und an in der Gelateria und Crêperie von Mama Stefanie in Zermatt.
     
  • 2010 verpasste sie den Sieg beim Elite Model Look Switzerland. Stattdessen wurde sie ein paar Monate später Aushängeschild der Energy Fashion Night.
     
  • Zwei Jahre lang war die Walliserin mit Freeskier Janne liiert. Ende 2011 ging die Beziehung in die Brüche.
     
  • Silvester 2011 wollte Laura Zurbriggen ursprünglich Tim Vögele in Gstaad feiern. Die damals 16-Jährige meinte, dass sie und der Modeerbe sich zurzeit näherkämen. Am Ende zog er es aber vor, mit Lothar Matthäus' Ex-Frau Liliana Matthäus ins neue Jahr zu rutschen. Laura hatte rasch Ersatz: Neujahr verbrachte sie mit dem Schweizer Snowboarder Iouri Podladtchikov in Montreux.
     
  • Mit ihm erlebte sie kurz zuvor schon eine wilde Party. Das Bild, auf dem sie halbnackt im Auto feiern, ging ebenso durch die Presse wie jenes, auf dem er - nur mit einem Hut bekleidet - an einer Tankstelle bezahlt.
     
  • Erst betitelte Laura den Halfpipe-Weltmeister Iouri als «Kollegen». Später verriet sie «Blick»: «Wir sind kein Paar. Aber wir sind mehr als nur gute Freunde.»
     
  • Gemäss «B.Z.» hat sie Boris Beckers Sohn Noah, 18, erst an der Fashion Week in Berlin kennengelernt. Bereits einen Abend später haben die beiden schon Händchen gehalten.
     
  • Die Walliserin liebt Austern, Kaviar und «viel Champagner». Ihr Lieblings-Getränk: Moët Rosé.

Auch interessant