Swiss Music Awards Das sind die Nominierten

Jetzt steht fest, wer am 1. März 2013 bei den Swiss Music Awards auf einen Preis hoffen darf. Grosse Chancen, gleich zwei Beton-Trophäen mit nach Hause zu nehmen, haben Patent Ochsner, Stress, Remady & Manu-L sowie Pegasus-Frontmann Noah Veraguth. SI online zeigt Ihnen alle Namen auf einen Blick. Erstmalig in der fünfjährigen Geschichte kommen die Kategorien «Best Live Act National» und «Best Act Romandie» neu dazu. Ausserdem wird der verstorbene Claude Nobs mit dem «Tribute Award» geehrt.
Es wird spannend: In zwölf Kategorien kämpfen nationale und internationale Musiker um die Schweizer Beton-Trophäe.
© SRF / SI / zvg / RTL Es wird spannend: In zwölf Kategorien kämpfen nationale und internationale Musiker um die Schweizer Beton-Trophäe.

 BEST ALBUM POP / ROCK NATIONAL

  • Gölä - Ängu U Dämone
  • Züri West - Göteborg
  • Patent Ochsner - Johnny

BEST ALBUM POP / ROCK INTERNATIONAL

  • Lana Del Rey - Born To Die
  • Die Toten Hosen - Balast Der Republik
  • Muse ­­­- The 2nd Law

BEST ALBUM URBAN NATIONAL

BEST ALBUM URBAN INTERNATIONAL

  • Xavas - Gespaltene Persönlichkeit
  • Cro - Raop
  • Seeed - Seeed

BEST HIT NATIONAL

  • DJ Antoine - Ma Chérie
  • Remady & Manu-L - Single Ladies
  • Pegasus - Skyline

BEST HIT INTERNATIONAL

  • Michel Telo - Ai Se Eu Te Pego!
  • Gotye - Somebody That I Used To Know
  • Carly Rae Japsen - Call Me Maybe

BEST LIVE ACT NATIONAL

BEST ACT ROMANDIE

BEST BREAKING ACT NATIONAL

  • Luca Hänni - My Name is Luca
  • Eliane - Like The Water
  • Müslüm - Süpervitamin

BEST BREAKING ACT INTERNATIONAL

  • Lana Del Rey - Born To Die
  • Mumford & Sons - Babel
  • Emeli Sandé - Our Vision Of Events

BEST TALENT

  • Hecht
  • Kyasma
  • Mo Blanc

BEST ALBUM DANCE NATIONAL

  • Remady & Manu-L - The Original
  • Sir Colin - Infinity Golden Summer 2012
  • Mr. Da Nos - Blue

Noch bis am 24. Februar 2013 können Sie hier für Ihre Favoriten abstimmen.

Auch interessant