Bachelor-Paar ist «voll verschossen» Janosch und Kristina lieben sich jetzt auch offiziell

Endlich dürfen sie allen zeigen, wie verliebt sie sind: Janosch Nietlispach und Kristina Radovic bestätigen beim grossen Bachelor-Wiedersehen, dass sie auch nach ihrer Zeit in der Kuppel-Show zusammen sind.

«Diese Frau gebe ich nicht so schnell wieder her», sagt Janosch Nietlispach, 28, zu Rafael Beutl und küsst seine Kristina, 22, leidenschaftlich. Am Ende der grossen Wiedersehens-Sendung der Bachelor-Kandidatinnen ist also endgültig klar: Ein neues Traumpaar ist gefunden. «Ich bin richtig verliebt. Würde ich die Sendung noch 10 mal drehen, ich würde 10 mal wieder sie wählen», sagt Janosch. Und Kristina ergänzt: «Ich bin voll verschossen und freue mich riesig auf unser erstes Date in der Öffentlichkeit.»

In der Spezialsendung «Der Bachelor - Nach der letzten Rose» fühlt Ex-Bachelor Rafael Beutl, 31, einigen Kandidatinnen auf den Zahn, bevor sich am Ende alles um Janosch und Kristina dreht. 3+ zeigt die zwei zurück im Alltag in der Schweiz, beim Sport, beim Besuch bei Nietlispachs Eltern. Als wollten sie der ganzen Welt beweisen, wie glücklich sie sind, können die beiden die Finger kaum voneinander lassen. Selbst Beutl wird zum Schluss zum fünften Rad am Wagen.

Wie es weitergeht mit der Beziehung von Janosch und Kristina, welche Zukunftspläne die beiden schmieden und was sie am anderen besonders lieben - am Dienstag im grossen Liebes-Interview auf SI online.

Das war die Reunion-Sendung von «Der Bachelor»:

Auch interessant