Bachelor-Finale 2014 SI-online-User wollen Belinda an Rafaels Seite

Am Montagabend vergibt Bachelor Rafael Beutl seine letzte Rose an eine seiner zwei Finalistinnen. Die SI-online-User haben bereits abgestimmt - und eine klare Favoritin: Belinda soll die Kuppelshow gewinnen.

Rothaarig oder brünett? Make-up-Artistin oder Fitness-Instruktorin? Bernerin oder Aargauerin? Rafael Beutl, 29, hat die Qual der Wahl. Am Montagabend, 8. Dezember, lässt er die Katze aus dem Sack: Um 20.15 Uhr startet das grosse Bachelor-Finale auf 3+, gegen 22 Uhr weiss die Schweiz endlich, ob er sein Herz an Belinda, 28, oder Esra, 21, verschenkt hat. Dass er in seine TV-Auserwählte tatsächlich verliebt ist, hatte Beutl schon beim Hausbesuch der «Schweizer Illustrierten» vor einigen Wochen verraten.

Unsere Userinnen und User haben wir am Freitag aufgefordert, in einer Umfrage abzustimmen. Und das Voting-Ergebnis könnte klarer kaum ausfallen: Belinda soll das Finale gewinnen - stolze 82 Prozent haben sich für den Berner Rotschopf entschieden!

Der Bachelor vor Finale Voting-Ergebnis SI online Belinda und Esra

Dieses Ergebnis erstaunt nicht. Schon seit einiger Zeit gilt Belinda als Favoritin der Kuppelshow. Diverse Indizien sprechen für sie als Siegerin:

  • Rafael Beuts Andeutung: In einem Interview mit SI online vor einigen Wochen liess der Bachelor bereits durchblicken, dass Belinda seine Auserwählte sein könnte. Auf die Frage «Blond oder brünett?» antwortete er: «Ich finde beides gut. Aber warum eigentlich nicht rothaarig?»
  • Esras Aussetzer: Nach einem Bachelor-Public-Viewing kams zum grossen Streit. Esra ging auf Belinda los, würgte sie und brach deren Freundin auch noch die Nase. Gut möglich, dass das ein Eifersuchts-Akt war - weil Esra die letzte Rose nicht bekommen hat.
  • Belindas Alter: Mit 28 Jahren hat Belinda mehr Lebenserfahrung vorzuweisen als Konkurrentin Esra mit ihren 21 Jährchen. Und Rafael hat mehrmals betont, dass er eine reife Frau sucht, die «eine Geschichte mitbringt».
  • Rafaels blinkende Augen: Seit dem Einzeldate in der Wildnis Afrikas steht es dem Bachelor ins Gesicht geschrieben: Er ist hin und weg von Belinda. Auch sie scheints erwischt zu haben. Die beiden können kaum mehr die Finger beziehungsweise die Lippen voneinander lassen.
     

Dennoch: Zu sicher sollten wir uns noch nicht sein. Es wäre schliesslich nicht das erste Mal, dass die Bachelor-Zuschauer am Finaltag überrascht werden. Wir erinnern uns: Luzernerin Mona Stöckli, 32, sahen damals bei der deutschen Kuppelshow-Ausgabe ebenfalls alle als klare Siegerin. Am Ende entschied sich Junggeselle Jan dann jedoch für die andere - und entsetzte damit Zuschauer und Verschmähte gleichermassen.

«Der Bachelor» - das grosse Finale: Montag, 8. Dezember, ab 20.15 Uhr bei 3+
Mit SI online verpassen Sie nichts: Wir verfolgen die Show und tickern für Sie live ab ca. 20 Uhr

Im Dossier: Alles über die Kuppelshow

Auch interessant