Rafael Beutl am Ohr verletzt Unfall bei den Bachelor-Dreharbeiten!

Bei ausgelassenen Wasserspielchen mit seinen Ladys zog sich der Bachelor in Thailand ein Loch im Trommelfell zu. Ausgerechnet im linken Ohr, wo Rafael Beutl in der Nacht der Rosen jeweils die Regieanweisungen erhält. Und ausgerechnet kurz vor dem Abflug zu den Dreharbeiten in Afrika.
Rafael Beutl Der Bachelor 3. Staffel mit Rose
© 3+

Der TV-Rosenkavalier biss nach seinem Unfall die Zähne zusammen. «Ich konnte die Ladys doch nicht hängen lassen», sagt Gentleman Rafael Beutl.

Es geschah während einer Drehpause in Thailand. «Wir hatten einen freien Tag und haben im Wasser herumgeblödelt», erzählt Rafael Beutl, 29, SI online. «Beim Hahnenkampf sass Sofia auf meinen Schultern. Plötzlich verlor sie das Gleichgewicht und fiel herunter.» Dabei schlug die 40-Jährige ihr Bein mit voller Wucht an seinen Kopf. «Ich spürte sofort, dass etwas nicht stimmte», so der TV-Junggeselle.

Beim Arzt gabs die Gewissheit. Rafael hatte sich ein Loch im Trommelfell zugezogen. Und es hatte sich Blut im Ohr angesammelt. Konsequenz: Der Berner durfte die kommenden Tage weder tauchen noch fliegen. Blöd für den Bachelor, der während der Kuppelshow-Dreharbeiten ungefähr die Hälfte der Zeit im Wasser verbringt. Und sich erst noch kurz vor einer langen Reise von Thailand nach Afrika befand, wo die Dreharbeiten zur sechsten Folge stattfanden.

Trotz grosser Schmerzen biss Rafael die Zähne zusammen, flog trotzdem. Inklusive fünf Mal umsteigen. «Ich konnte die Ladys doch nicht hängen lassen», sagt er gentlemanlike. Und fügt lachend an: «Ein Emmentaler kennt keinen Schmerz.» Vier Tage lang war er taub am betroffenen Ohr. Das war vor allem für die Nacht der Rosen ungünstig: Links befindet sich jeweils der Knopf im Ohr, über den ihm die Regie durchgibt, welche Dame als nächste dran ist und von welcher Kamera er gerade gefilmt wird. «Für die Zuschauer war die Verletzung zum Glück nicht zu sehen. Ich hatte lediglich ein leicht geschwollenes Ohr.»

In Afrika gings Rafael dann bald wieder besser. Zumindest gesundheitlich. Emotional hat es die Folge, die am Montag ausgestrahlt wird, nämlich in sich. Gleich von drei Damen muss er sich diesmal verabschieden. «Das war eine sehr schwierige Entscheidung.»

Welche Damen Rafael nach Hause schickt, sehen Sie am Montag, 24. Novmeber, ab 20.15 Uhr, bei 3+.

Diese sechs Frauen kämpfen noch um das Herz von Rafael Beutl:

Im Dossier: Alles zur Kuppelshow «Der Bachelor»

Auch interessant