Sarah und Nicole sind raus Der Bachelor nimmt vier Frauen an die Dream-Dates

Endstation Wüste: In der sechsten Folge von «Der Bachelor» hatte Tobias Rentsch die Mätzchen von Nicole endgültig satt. Er schickte die Österreicherin und Konkurrentin Sarah nach Hause. Und Kandidatin Annalisa liess er zappeln, bis die Tränen flossen.

Es muss wohl der schlimmste Moment für Kandidatin Annalisa, 22, gewesen sein. Bachelor Tobias Rentsch, 38, hielt die letzte Rose in der Hand und sagte: «Natalie, nimm diese Rose bitte an.» Nur um kurz darauf Annalisa zu sich zu bitten und sie mächtig in die Irre zu führen. In einem Monolog erklärte er ihr, warum er keine Zeit mit ihr verbracht hatte - «weil mir schon länger klar ist, dass du eine Frau bist, die mein Herz berührt». Schnell war eine vierte Rose hervorgezaubert und die Baslerin in Tränen aufgelöst.

Weniger Glück hatten Sarah, 28, und Nicole, 25. Für die beiden endete das Abenteuer Kuppel-Show am Montagabend. Erstere musste gehen, weil ihr Herz zu verschlossen sei, zweitere, weil sie nur spielen wolle. Rentsch wird also mit vier Frauen in die Dream-Dates gehen. Für jede hatte er in der Rosennacht die passenden Worte: «Dir wurde oft das Herz gebrochen, das tut mir leid. Das verbindet uns aber auch», wusste er zu Anikò, 32, zu sagen. Und zu Hülya, 37: «Ich spüre, dass deine Gefühle für mich stark und echt sind. Das beruht auf Gegenseitigkeit.»

Noch zwei Folgen der Kuppel-Show bleiben übrig. Wie die Ladys versuchen, Tobias Rentsch endgültig von sich zu überzeugen und welche zwei es am Ende ins Finale schaffen - Sie erfahren es nächsten Montag bei «Der Bachelor», ab 20.15 Uhr auf 3+.

Diese vier Frauen dürfen sich auf traumhafte Dates freuen:

Im Dossier: Alles zu «Der Bachelor»

Auch interessant