Die Bachelorette wettert gegen den Bachelor Frieda Hodel: «Ich hätte Tobi eine geknallt»

Moderator Stefan Büsser fiel am Montag beim Bachelor-Public-Viewing aus - Frieda Hodel und Mirjam Jäger sprangen für ihn ein. Und nahmen Tobias Rentsch vor laufenden Kameras in die Mangel. Vor allem die Ex-Bachelorette liess kein gutes Haar am Rosenkavalier.
Bachelor-Bash Tobias Rentsch Frieda Hodel Mirjam Jäger
© Screenshot Blick.ch

«Ich bin ein Star, holt mich hier raus!»: Frieda Hodel (l.) und Mirjam Jäger im Verhör mit Bachelor Tobias Rentsch.

Vier Frauen auf einem Sofa und ein Mann mittendrin: Tobias Rentsch, 38, hatte im Bachelor-Public-Viewing im «The Studio» von Ringier am Montagabend keinen leichten Stand. Zu seiner Rechten: Kandidatin Anikò, 32, die er kurz zuvor in der Sendung nach Hause schickte, und Ex-Bachelorette Frieda Hodel, 33. Zu seiner Linken: Annalisa, 22, die er in der Folge um ihr Dream-Date brachte, und Mirjam Jäger, 32, die Verlobte von Ex-Bachelor Rafael Beutl, 30.

Für Frieda Hodel steht fest: Wäre sie an Annalisas Stelle gewesen, «ich hätte ihm eine geknallt. Links und rechts, fadengerade». Warum er mit Anikò die letzte blonde Kandidatin nach Hause geschickt habe, will sie dann vom Bachelor wissen. «Du hattest bislang ja nur Blondinen.» Tobias Rentsch kleinlaut: «Ich bin ja froh, bekomm ich überhaupt einmal das Mikrofon. Mir kommt eigentlich gerade nur ein Satz in den Sinn: Ich bin ein Star, holt mich hier raus!» Und betont dann: Es sei keine leichte Entscheidung für ihn gewesen, Anikò rauszuwählen. Aber das gehöre halt nun mal zur Show dazu.

Eigentlich etwas, das Frieda Hodel nur zu gut kennen müsste. Das findet auch Mirjam Jäger und will Genaueres von der einstigen Bachelorette wissen. «Es ist schon ein Emotions-Chaos», so Frieda. «Aber ich habe nicht wie Tobi tagtäglich meine Meinung geändert. Ich wusste schon ziemlich früh, für wen ich mich entscheiden werde, ich habe mich schon ziemlich früh wirklich verliebt.» Kollegin Jäger hakt nach: «Das heisst, Tobi wusste es eigentlich schon lange und führt uns jetzt einfach alle an der Nase herum.» Frieda ist sich sicher: «Ja genau, er verarscht uns alle!»

Sehen Sie das ganze Gespräch mit dem Bachelor und seinen Kandidatinnen im Blick.ch-Video:

Im Dossier: Alles über die Kuppelshow «Der Bachelor»

Auch interessant