Beda Stadler Der Impf-Botschafter

Er ist auf allen Kanälen zu sehen und zu hören: Beda Stadler, Schweinegrippe-Experte der Nation. Seine Botschaft ist kontrovers.
Landhaus-Stil Beda Stadler und seine Frau Heidi, beide 59, in der Stube ihrer Stadtberner Wohnung.
Landhaus-Stil Beda Stadler und seine Frau Heidi, beide 59, in der Stube ihrer Stadtberner Wohnung.

«Das ist das Reich meiner Frau Heidi», sagt Beda Stadler, 59 und schaut in seiner üppig eingerichteten Stube herum. Viel daheim in der zweistöckigen Wohnung neben dem Berner Hauptbahnhof ist der gebürtige Walliser in letzter Zeit nicht: Vorträge, TV-Interviews, Podiumsveranstaltungen. Immer zum Thema Schweinegrippe.

Der Direktor des Instituts für Immunologie der Universität Bern ist ein viel gefragter Experte. Landauf, landab. Wie gefährlich ist Schweinegrippe? Soll ich mich impfen lassen? Stadler hat zu all diesen Fragen eine poinitierte Meinung.

Was sagt Stadler zur Schweinegrippe? Wie lebt er? Was treibt ihn? Mehr über den umstrittenen Impf-Botschafter lesen Sie im aktuellen Heft der Schweizer Illustrierten.

Auch interessant