Michelle Hunziker Deshalb verliess sie «Wetten, dass..?»

Bis anhin schwieg sie zu ihrem Ausstieg bei der Samstagabendshow. Doch jetzt spricht Michelle Hunziker über ihr Ende bei «Wetten, dass..?» und verrät auch, weshalb Thomas Gottschalk nicht mehr weitermachen wollte.
«Für uns zwei ist es einfach fast unmöglich gewesen, weiterzumachen», sagt Michelle Hunziker über ihren und Thomas Gottschalks Ausstieg.
© DUKAS «Für uns zwei ist es einfach fast unmöglich gewesen, weiterzumachen», sagt Michelle Hunziker über ihren und Thomas Gottschalks Ausstieg.

Beruflich läuft es für Michelle Hunziker, 35, derzeit gut: Bald sieht man die schöne Blondine wieder im TV - an der Seite von Dieter Bohlen in der Jury des neuen RTL-Formats «Deutschland sucht den Superstar - Kids». Es ist nach ihrem Ausstieg bei «Wetten, dass..?» die erste grosse Show, die sie moderieren wird. In einem Interview mit «Exclusiv Weekend» verrät Michelle nun, weshalb sie die Wett-Show verliess.

Seit Samuel Kochs Unfall in der Sendung im Dezember 2010 sei nichts mehr so gewesen, wie es vorher war. Das sei auch der Moment gewesen, in dem sich Thomas Gottschalk, 61, entschieden habe, aufzuhören. «Man hätte nie mehr wieder in das Gefühl zurückkommen können, wie es vorher war», sagt sie. «Und ich muss die Wahrheit sagen: Das ist auch der Grund, warum ich aufgehört habe. Für uns zwei ist es einfach unmöglich gewesen, weiterzumachen.»

Samuels Horrorsturz ist für Michelle noch lange nicht vergessen. Noch heute denke sie sehr oft an den tragischen Moment zurück. Sie stünde noch immer in Kontakt mit der Familie Koch. «Es war wirklich eine Tragödie für alle und auch ein grosses Trauma.»

Auch interessant