Schweizer bei «Deutschland sucht den Superstar» Patryk aus Laupen kommt eine Runde weiter

Bee Gees oder Chipmunks? Patryk Magdziarz singt aussergewöhnlich hoch. Doch die DSDS-Jury setzt auf den Friseur aus Laupen BE.
Patryk Magdziarz DSDS 2018
© MG RTL D / Stefan Gregorowius

Talent aus der Schweiz: Patryk Magdziarz schafft es in den Deutschland-Recall.

Für Patryk Magdziarz war die Castingshow von «Deutschland sucht den Superstar» gestern Samstag eine regelrechte Zitterpartie. Erst kommentiert Chefjuror Dieter Bohlen, 63, den Bart des Schweizers und will ihn auch noch anfassen. «Komm mal her, Schnuckelhase», muss sich Patryk herzitieren lassen.

Dann macht die gesamte Jury grosse Augen, als der Friseur aus Laupen BE sagt, dass er nur Lieder von Frauen vorbereitet habe. Mit Cher, 71, Céline Dion, 49, und Christina Aguilera, 37, will der 22-Jährige überzeugen. «Ich habe diese drei Stimmen sehr gerne, alle drei sind wirklich super», rechtfertigt er sich.

Patryk versuchts mit «Strong Enough» von Cher. Wie das klingt, hören Sie im Video hier.

Chipmunks oder Bee Gees

«Für mich klingt das wie Chipmunks», kommentiert Juror Mousse T., 51, und überbringt den ersten Dämpfer. «Damit du deinen Stil nicht ändern musst, möchte ich dich ungern weiterlassen.»

«Eine richtige Ausnahmestimme. Mir kamen die Bee Gees in den Sinn. Aber ich glaube nicht, dass es reicht, hier weiterzukommen», doppelt Ella Endlich, 33, nach.

Wie eine rollige Katze

Dann die Rettung. Bohlen gefällts: «Je länger die Nummer wurde, desto mehr habe ich mich an den Gesang gewöhnt. Du singst völlig anders als jeder. 90 Prozent der Leute finden das scheisse. Ich find das gut. Von mir aus ein Ja». Mit einem scheuen «Merci viumau» bedankt sich Patryk artig.

Nun liegt es an Carolin Niemczyk, 27. «Am Anfang hat mich das an die rollige Katze meiner Freundin erinnert. Aber ich finde, du bist hier eine Facette. Ich find das interessant. Von mir ein Ja.»

Dank Glücksfee Niemczyk schafft es Patryk weiter in den Deutschland-Recall. Mit der Bedingung Bohlens: «Sing uns dann etwas von den Bee Gees! Ist mein Musikgeschmack.»

Auch interessant