«Die grössten Schweizer Talente» SI-online-User finden: «Erwin aus der Schweiz» soll siegen

Am Samstagabend wählt das TV-Publikum im Finale der Castingshow sein grösstes Schweizer Talent. Sie haben im SI-online-Voting bereits entschieden: Wenn es nach Ihnen geht, soll der Comedian Marc Haller alias «Erwin aus der Schweiz» gewinnen.
DGST 2015 Die grössten Schweizer Talente 2. Halbfinale Kandidaten Erwin aus der Schweiz
© SRF/Paolo Foschini

«Erwin aus der Schweiz» hatte im SI-online-Voting die Nase vorn.

Die dritte Staffel von «Die grössten Schweizer Talente» neigt sich dem Ende zu. Wer beerbt die letztmalige Gewinnerin Eliane Müller? Zur Auswahl stehen in der letzten Show vom Samstagabend zehn Kandidaten. Sie alle haben es über Castings und Halbfinale ins grosse Finale geschafft. Darunter: das Lichtshow-Artistentrio «Coloro», der Sänger mit dem Jö-Faktor, Flavio Rizzello, 11, und Lina Kuduzovic, 12, die schon eine Castingshow in ihrer Heimat Slowenien gewonnen hat.

SI online wollte schon vor der Entscheidung von Ihnen wissen, wer Ihr Favorit ist. Die Würfel sind nun gefallen. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Marc Haller, 27, alias «Erwin aus der Schweiz» und der Trampolin-Truppe «Wallscrapers». Am Schluss (Stand: Freitagnachmittag) hatte der Comedian aus dem zürcherischen Wettswil die Nase vorn - mit 21 Prozent gegenüber 19 Prozent. Das «Duo Handhold» mit den beiden Artistinnen Jessica Gasser, 19, und Elise Martin, 16, landete mit 16 Prozent auf dem dritten Platz. Alle anderen liegen weit abgeschlagen dahinter.

Umfrage DGST 2015 Voting Finale

Wie es sich als Talent lebt, weiss Marc Haller bereits. Letztes Jahr gewann er den «Swiss Talent Award». Durchgestartet aber ist der Schweizer in seiner Wahlheimat Österreich, wo er 2012 im Finale der ORF-Castingshow «Die grosse Comedy-Chance» begeisterte.

Wer tatsächlich das grösste Schweizer Talent wird, entscheidet sich am Samstagabend, 20.10 Uhr, auf SRF 1 - im grossen Finale, live aus der Bodensee-Arena-Kreuzlingen.

Im Dossier: Alles über die Castingshow «Die grössten Schweizer Talente»

Auch interessant