Adela schmiss ihn in der ersten Folge raus Bachelorette-Kandidat Patrick hat schon eine Freundin

Die Enttäuschung hielt nicht lange. Nachdem Adela Smajic Kandidat Patrick nach Hause geschickte hatte, verliebte sich dieser schon rasch wieder.
Patrick Rothen Bachelorette 2018
© ZVG

Patrick ist schon über Adela hinweg. 

Sie hatte für ihn leider keine Rose. Doch so enttäuscht kann Patrick Rothen nicht gewesen sein. Der 31-jährige Basler flog nach der ersten Folge «Die Bachelorette» raus und nach Hause. Dort habe er sich schon in eine andere verliebt, wie er nun gegenüber «Blick» sagt.

«Es gibt nicht viel zu erzählen, es dauert noch nicht lange an, aber es ist sehr interessant», so der geschasste Kandidat. Er habe seine neue Flamme in Basel beim Einkaufen kennengelernt. «Ich habe sie dort gesehen, wo ich immer meine Einkäufe mache. Dann habe ich sie angesprochen.» Nach einer kurzen Kennenlernphase seien sie schon zusammengekommen, erzählt Patrick.

Dass er im Fernsehen um eine andere Frau buhlte, habe seine Neue «interessant und gut» gefunden. Seinen kurzen Auftritt am Bildschirm haben die Verliebten sogar zusammen geschaut.

Ob er es mit seiner neuen Freundin ernst meint? In einem Interview mit SI online verriet der Basler, dass seine letzte Beziehung drei Jahre her und wegen seiner Untreue in die Brüche gegangen sei. 

Diese 19 Kandidaten buhlen noch weiter um Adelas Gunst


 

Auch interessant