Nathalie Raguth Die Ex-Miss-Zürich ist verlobt

In den Ferien in Mexiko hat Freund Panajotis um die Hand von Nathalie Raguth angehalten. Via Facebook verkündet die Ex-Miss-Schweiz-Kandidatin die frohe Botschaft.

Fünf Jahre sind sie schon unzertrennlich, jetzt haben sie entschieden, den Rest ihres Lebens zusammen zu verbringen. Mit einem romantischen Heiratsantrag überraschte Panajotis, 23, seine Freundin Nathalie Raguth, 21, in den Ferien in Mexiko. «Wir hatten eine wunderschöne Suite mit Jacuzzi, er hat alles mit Blumen und Kerzen dekoriert und mich gefragt, ob ich seine Frau werden möchte», sagt die Ex-Miss-Zürich zu SI online. Sie hätten schon länger darüber gesprochen, trotzdem flossen bei Nathalie Tränen - vor Freude.

Obwohl der Antrag erst knapp drei Wochen her ist, hat das Paar den grossen Tag schon genau geplant. Mitte Juni 2013 wird geheiratet, erst standesamtlich, dann kirchlich. «Es soll eine richtig pompöse Feier werden und mein Brautkleid soll aussehen wie im Märli», sagt Raguth. Und für die Hochzeitsreise hat die Zürcherin ebenfalls grosses im Sinn - «eine Weltreise wäre toll. Die Malediven wären mir wahrscheinlich zu langweilig». Trauzeugin wird Ex-Miss-Schweiz Kerstin Cook, die Nathalie vor über fünf Jahren kennengelernt hat. Seither sind die beiden enge Freundinnnen.

Auch interessant