Stefanie Heinzmann Die Musikerin ist verliebt

Noch vor gut einem halben Jahr erzählte Stefanie Heinzmann, dass Sie auf Tourneen immer mit ihren Bandmitgliedern kuschelt. Das hat nun ein Ende: Die 23-jährige Musikerin ist vergeben.
«Ich könnte sofort einschlafen», sagt Sängerin Stefanie Heinzmann auf ihrem Bett im Berliner «Hotel Q!». Ihre volle Agenda während der Promo-Tour lässt jedoch kein Nickerchen zu.
© Hervé Le Cunff Nach über zwei Jahren ist Stefanie Heinzmann wieder vergeben: Wer der Glückliche ist, darüber schweigt sich die 23-jährige Sängerin aus.

Sie hat ihr Herz verschenkt! Endlich. Dabei hat Stefanie Heinzmann im Frühling noch nicht daran geglaubt. Damals sagte die 23-jährige Walliserin im Interview mit der «Schweizer Illustrierten», dass es bei ihrem Lebensrhythmus schier unmöglich sei, einen Partner zu finden: «Ich wüsste gar nicht, wie und wann ich die Zeit für einen Freund hätte.» Ausserdem sei sie mit Zärtlichkeiten gut bedient: «In meiner Band wird oft gekuschelt. Für alle bin ich die Kleine und werde deshalb oft gedrückt.» Offenbar ändert sich das nun, denn die Sängerin ist verliebt. 

In der Sendung «Virus» vom Freitag spricht Heinzmann während eines Interviews auf der Achterbahn im Europapark Rust zum ersten Mal über ihre neuen Lebensumstände. Und es scheint ihr sehr ernst: Heiraten und Kinderkriegen sind nicht ausgeschlossen. Wer jedoch der Glückliche an ihrer Seite ist, will sie nicht verraten. 

Stefanie Heinzmann, die die letzten zweieinhalb Jahre Single war, brachte in diesem Jahr ihr drittes Studioalbum auf den Markt und wird ab dem 26. Januar 2013 zusammen mit Marc Sway, Stress und Philipp Fankhauser in der Jury bei «The Voice of Switzerland» zu sehen sein. Derzeit laufen die Proben zur Sendung.

 

Auch interessant