Zur Wahl von Jastina Doreen Riederer Die Tipps der VIPs an die neue Miss Schweiz

An der Miss-Schweiz-Wahl in Baden AG haben viele prominente Gäste mitgefiebert. Sie sagen, was sie von der neuen Schönheitskönigin Jastina Doreen Riederer erwarten, und was sie ihr für die neue Karriere raten.

Im zarten Alter von 19 Jahren repräsentiert Jastina Doreen Riederer als Miss Schweiz für ein Jahr lang die Schweiz. Das ist keine leichte Aufgabe. Wir haben VIPs am Rande der Miss-Schweiz-Wahl gefragt, was sie der Aargauerin für ihre Karriere raten.

Alina Buchschacher weiss, wovon sie spricht. Die 26-Jährige wurde im Jahr 2011 zur Miss gewählt. Sie sagt: «Bodenständig bleiben! Sich selbst treu bleiben und nichts nur für den Fame machen.»

«Freundlich, offen und ehrlich sein», sagt Kristina Radovic, 24, die Freundin von Ex-Bachelor Janosch Nietlispach, 29. Und: «Sich nicht immer alles zu Herzen nehmen, besonders bei negativen Kommentaren.»

Sie sollte authentisch bleiben, raten Ex-Bachelor Rafael Beutl, 32, und Partnerin Mirjam Jäger, 35.

Und: «Geniessen!», sagt Miss Schweiz 1997 Tanja Gutmann. Die 40-Jährige weiss, dass ein Jahr als Miss sehr schnell vorbeigehen kann, da sollte der Spass dabei nicht fehlen.

Viele weitere Kommentare oben in unserem Video.

Auch interessant