Miss Schweiz 2013 Die Ungewöhnliche: Melanie Seifried - ausgeschieden

Als gelernte Kaminfegerin fällt sie sowieso schon aus dem Rahmen. Zusätzlich hat Melanie Seifried, 25, eine riesige Familie, die mit ihr unter einem Dach lebt.«Ungewohnt? Bei mir ist eh nichts normal. Das Abnormale ist für mich normal.»
Die Ungewöhnliche: Melanie Seifried - ausgeschieden
© Thomas Buchwalder Die Ungewöhnliche: Melanie Seifried - ausgeschieden

Der Traum von der Missen-Krone ist für Melanie Seifried geplatzt - sie ist in der vierten Pre-Show ausgestiegen.

Geburtsdatum: 2. September 1987

Sternzeichen: Jungfrau

Wohnort: Biberstein AG

Body: 170 Zentimeter, 86-60-88

Beruf: Gelernte Kaminfegerin

Familie: Vater Martin, 48, Mutter Mirjam, 49, Halbgeschwister Jeremy, 13, und Emanuel, 30, Zwillinge Raphael und Lara, 2 

Liebe: Seit einem Jahr in einer Beziehung mit Dennis

Hobbys: Gitarre, Malen und Zeichnen, Klavier, Ballett, Basteln

Lieblings-Gegenstand: Meine Gitarre

Alle Miss-Kandidatinnen 2013 finden Sie im Dossier von SI online.

Alles zur Miss-Wahl 2013 gibts hier.

Auch interessant