Mister Schweiz 2012 Die Wahl wird vorverlegt

Am Sonntag, 26. August, sollte Luca Ruchs Nachfolger gekürt werden. Jetzt geben die Organisatoren bekannt: Die Mister-Schweiz-Wahl findet schon einen Tag vorher statt.
Die Mister-Schweiz-Wahl 2011 ging an einem Samstag über die Bühne. Und das soll auch so bleiben: Die diesjährige Wahlnacht wurde kurzerhand von Sonntag auf Samstag vorverlegt.
© tilllate.com Die Mister-Schweiz-Wahl 2011 ging an einem Samstag über die Bühne. Und das soll auch so bleiben: Die diesjährige Wahlnacht wurde kurzerhand von Sonntag auf Samstag vorverlegt.

Die Meldung vom Wochenende sorgte für Aufruhr: Heuer fällt die Miss-Schweiz-Wahl ins Wasser, Alina Buchschacher bleibt bis auf Weiteres die offiziell schönste Schweizerin. Auch beim männlichen Pendant gibt es jetzt eine Änderung, wenn auch eine kleine: Luca Ruch muss seinen Titel einen Tag früher abgeben. Statt am Sonntagabend, 26. August, geht die diesjährige Mister-Schweiz-Wahl schon am Samstag, 25. August, über die Bühne der Zürcher Maag Eventhall.

«Mit dieser Vorverlegung nehmen wir Rücksicht auf die Sonntagspresse. Sowie auf den Redaktionsschluss unseres Medienpartners, der ‹Schweizer Illustrierten›», begründet Ralf Huber, Geschäftsführer der Mister-Schweiz-Organisation. Ein ganzer Vorbereitungstag fällt damit weg. Wegen des Elite Model Look Switzerland, der am Donnerstag davor in der Halle stattfindet, können die Veranstalter nämlich erst am Freitag für die ersten Proben auf die Bühne. «Das wird eine Herausforderung!» 

Alles zur Mister-Schweiz-Wahl 2012 finden Sie im Dossier auf SI online.

Alles zum amtierenden Mister Schweiz Luca Ruch finden Sie hier. 

Auch interessant