DJ Antoine Sitzt der Basler bald in der «DSDS»-Jury?

Die Schweizer gewinnen nicht nur regelmässig die deutsche Castingshow - jetzt sitzen sie vielleicht auch bald in der Jury! Der Basler Star-DJ Antoine soll neben Dieter Bohlen im «DSDS»-Jurysessel Platz nehmen.
Teures Auto, schicke Klamotten: DJ Antoine mag es extravagant.
© ZVG

Wird der Basler DJ Antoine bald Talente bewerten in der neuen «Deutschland sucht den Superstar»-Staffel?

Nächste Woche soll verkündet werden, wer neben Pop-Titan Dieter Bohlen, 60, Sänger Heino, 75, und Moderatorin Vanessa Huppenkothen, 29, in der Jury von «Deutschland sucht den Superstar» sitzen wird. Glaubt man «Bild», ist der Name bereits durchgesickert. Aus Produktionskreisen will die Zeitung erfahren haben, dass es sich beim neuen Jurymitglied um den Schweizer DJ Antoine handelt.

Einer der erfolgreichsten Musik-Exporte der Schweiz neben einem der erfolgreichsten Produzenten Deutschlands? Die Verhandlungen mit dem Sender und dem 39-jährigen Basler seien schon so gut wie reif zur Unterschrift, heisst es. Die Sprecherin von RTL will jedoch noch nichts verraten. «Im Vorfeld wird immer heiss über die ‹DSDS›-Jury spekuliert. Wir werden uns sehr bald zur neuen Jury äussern.» Die Anfrage von SI online bei Antoine blieb bisher unbeantwortet.

Bereits letztes Jahr wurde spekuliert, ob DJ Antoine ein Juror der grössten deutschen Castingshow werden könnte. Damals war schlussendlich Marianne Rosenberg, 59, neben Bohlen, MIA-Sängerin Mieze, 35, und Rapper Kay-One, 30, in der Jury.

Im Dossier: Alle Artikel rund um «Deutschland sucht den Superstar» und die Schweizer Gewinner Beatrice Egli und Luca Hänni.

Auch interessant