DJ Sanja Ihr Mädchen ist auf der Welt!

Alle erwarteten ein Street-Parade-Baby - doch die Kleine von DJ Sanja liess nach dem Techno-Festival in Zürich noch lange auf sich warten. Am vergangenen Samstag wars endlich so weit.
Best Of My Day 2013: DJ Sanja
© SI online

Wickeltisch und DJ-Pult: DJ Sanja hat ihr erstes Kind zur Welt gebracht.

Es ist die wichtigste Party für jeden DJ - doch in diesem Jahr fiel für DJ Sanja die Street Parade ins Wasser. Aus gutem Grund! Ihr erstes Kind hätte jeden Moment zur Welt kommen können. «Seit Anfang meiner Schwangerschaft tippen alle auf ein Street-Parade-Baby», sagte Sanja Ivisic, 31, alias DJ Sanja kurz vor dem Techno-Festival. Statt sich hinter die Plattenteller zu stellen, blieb die DJane deshalb zu Hause und verfolgte die Riesen-Party am TV. Und kurz zuvor liess sie sich noch von einem Profi-Fotografen mit Babybauch ablichten. Der besondere Lebensabschnitt als Schwangere würde schliesslich bald vorbei sein.

Ihr Baby hatte es dann aber doch nicht so eilig. Erst am Samstag, 23. August, hat ihr Mädchen in Zürich das Licht der Welt erblickt. Angelina heisst die Kleine, war bei der Geburt 51 Zentimeter gross und 3450 Gramm schwer. «Es ist alles super verlaufen, sie ist gesund und so ein braves Mädchen», schwärmt Sanja gegenüber SI online. Auch dem Mami geht es sehr gut. «Ich schwebe gerade auf Wolke sieben. So viel Liebe, es ist einfach überwältigend!»

Künftig wird sich Sanja nicht mehr nur als DJane die Nächte um die Ohren schlagen. Erst einmal konzentiert sie sich aber voll und ganz auf ihren neuen Job als Mami. Die Musik muss warten.

 
Auch interessant