Dominik Meichtry Der Schwimmer hat geheiratet

Nicht nur im Wasser kann er sich auf seine Freundin Jessica Hardy verlassen, auch privat legt Dominik Meichtry sein Glück in ihre Hände. Der beste Schweizer Schwimmer gibt der Schwimmweltmeisterin in Kalifornien das Ja-Wort.
Die Schwimmprofis Jessica Hardy und Dominik Meichtry heiraten in Los Angeles
© Melody Telck

Seit Samstag sind sie Mann und Frau: Dominik Meichtry und Jessica Hardy - das Traumpaar des Schwimm-Sports.

«Danke, dass du mich heiratest», sagen Dominik Meichtry, 28, und Jessica Hardy, 26, am Ende ihres Ehegelübdes. Am Samstag, 5. Oktober, heiratet der Schweizer Schwimm-Star seine Verlobte im Jachtklub von Long Beach in Los Angeles. Gemeinsam mit 80 Gästen aus aller Welt feiern die beiden Schwimmer den Beginn ihres gemeinsamen Lebens - von Wasser umgeben, natürlich.

Die Hochzeit ist alles andere als konventionell. Getraut wird das Paar nicht etwa von einem Pfarrer, sondern vom gemeinsamen Trainer, Dave Salo. Und auch der Ringträger ist jemand ganz Spezielles. Ihr Hund Duke bringt Braut und Bräutigam die Eheringe, die an seinem Halsband befestigt sind. «Wir sind einfache Menschen», erklärt Meichtry gegenüber der «Schweizer Illustrierten».

Seit siebeneinhalb Jahren sind der gebürtige St. Galler, der seit 2005 in Kalifornien lebt, und die Weltrekordhalterin ein Paar - nicht nur privat halten sie zueinander. «Sie spornt mich immer an, unterstützt mich und steht hinter mir. Ich lerne laufend von ihr, sie ist meine beste Freundin», sag der Schwimmprofi.

Die ganze Story und weitere exklusive Bilder der Hochzeit finden Sie in der neuen «Schweizer Illustrierten» Nr. 41 vom 7. Oktober - ab heute am Kiosk oder auf ihrem iPad.

Auch interessant