Miss Schweiz 2013 Dominique ist die Schönste!

Es war ein harter Kampf! Doch der hat sich für Dominique Rinderknecht am Ende ausbezahlt. Die 23-Jährige kann sich gegen ihre elf starken Konkurrentinnen durchsetzen und löst ab sofort Alina Buchschacher in ihrer Funktion als Miss Schweiz ab.

Dürfen wir vorstellen? Das ist Dominique Rinderknecht, die frisch gebackene Miss Schweiz 2013! Die 23-Jährige tritt per sofort das Erbe von Alina Buchschacher, 21, an und wird die Schweiz ein Jahr lang als schönste Frau repräsentieren. Zuvor räumte die Zürcherin in der Show auch noch den neu geschaffenen Titel «Miss Venus» - für die schönsten Beine - ab. 

Die User von SI online sollten also Recht behalten: Sie wollten schon im Vorfeld die Blondine auf dem Thron sehen. Die schönste Gratulation? «Mein Freund sagte, dass er so stolz auf mich ist», sagt Dominique - mit einem Siegerlächeln im Gesicht - gegenüber SI online.

Die Schönheit der Gewinnerin hat ihren Preis. Als Miss Schweiz erwartet Dominique ein spannendes Jahr und Werbeverträge unter anderem mit Schild, Pasito, Goldwell und Covergirl. 

Vize-Miss-Schweiz 2013 ist die 23-jährige Sara Wicki, der dritte Platz geht an Janine Baumann, 23. Der Oral-B-Best-Friend-Titel geht an Snezana Stojadinovic, 21. Sie überzeugte während der Wahl nicht nur mit ihrem schönen Lachen, sondern auch mit Kollegialität. Auch ihr gebührt neben Ruhm und Ehre ein Werbevertag.

Dominiques erste Minuten als neue Miss Schweiz, Bilder vom Roten Teppich und Reaktionen zur neuen Schönheitskönigin - SI online war im Hallenstadion live dabei und liefert am Sonntag alles Wissenswerte zur Miss-Schweiz-Wahl.

Alles zur Miss-Schweiz-Wahl finden Sie im SI-online-Dossier.

Nicht nur die Krone holte sich Dominique, auch den Titel «Miss Venus». Hier sehen Sie das Casting dazu:

Auch interessant