Anita Buri Drunter mag sie es schnörkellos

Sie ist vierunddreissig und attraktiv wie nie zuvor. Darum ist Anita Buri jetzt auch das neue Aushängeschild des Unterwäschelabels Intimates.ch.

Was? Über 30 Jahre alt – und noch Model für Unterwäsche? Mit dieser Reaktion auf ihr neues Engagement als Dessous-Model von Intimates.ch rechnet Anita Buri, 34. «Dabei fühle ich mich heute in meinem Körper wohler als mit zwanzig. Jetzt bin ich ganz Frau.»

Zwei- bis dreimal pro Woche trainiert die Miss Schweiz 1999 Bodytoning, Pilates und Zumba. Essen tut sie, worauf sie Lust hat. «Aber ich trinke keinen Alkohol. Den mag ich einfach nicht.» Fürs Darunter schwört die Tele-Top-Moderatorin auf Bequemlichkeit. Schnörkellos muss es sein, und piksen darf es auf keinen Fall.

Auf BH-Träger verzichtet Anita Buri seit einem Hochzeitsfest vor ein paar Jahren ungern. Für ein schulterfreies Kleid setzte sie damals auf trägerlos – und ist heute um eine Erfahrung reicher: «Nicht zu wild, dann hälts!» Denn beim ausgelassenen Tanz hüpfte der Busen ins Freie.

 

Weitere Geschichten mit Stefanie Heinzmann, Dieter Meier und Co. finden Sie in der «Schweizer Illustrierten» Nr. 44. Erhältlich ab Montag, 29. Oktober, am Kiosk - oder auf Ihrem iPad. 

 

Auch interessant