1. Home
  2. People
  3. Adventskalender Nr. 11: Ein Lauf hat ihren grossen Traum erfüllt

Welcher Star versteckt sich im SI-online-Adventskalender?

Ein Lauf hat ihren grossen Traum erfüllt

Stimmen Sie sich mit dem Adventskalender von SI online auf die Feiertage ein. Schweizer Prominente öffnen ihr privates Fotoalbum und zeigen Bilder aus ihrer Kindheit. Und für noch mehr Freude gibts hinter dem einen oder anderen Törchen erst noch attraktive Preise zu gewinnen.

Die kleine Eisprinzessin von damals ist zu einer echten Königin avanciert: Denise Biellmann hat 1981 den Europameister- und den Weltmeistertitel holen können. Damals, im Dezember 1966, hat darauf noch nicht viel hingedeutet: Die kleine Denise stand im Alter von vier Jahren noch ein wenig wacklig auf den Schlittschuhen. Aber kein Wunder: In diesem Winter wagte sie ihre ersten Gleitversuche. Ein Jahr später sah das Ganze schon anders aus: 1967 übte Biellmann bereits den Flugi - mit ganz viel Grazie.

Die Fotos, die Papa Biellmann aufgenommen hat, wurden auf der Kunsteisbahn Dolder in Zürich geschossen, wo Denise mit ihrer Mutter und Schwester häufig zugegen war. «Bereits in diesem Alter war ich täglich auf der Eisbahn. Während der Weihnachtszeit war es umso schöner, da die Eisbahn mitten im verschneiten Wald liegt.» Die kleine Denise hatte bereits zu dieser Zeit einen grossen Traum: «Schon damals träumte ich davon, einmal Weltmeisterin zu werden...»

Denise Biellmann ehemalige Eiskunstläuferin Instagram Porträt

Auch wenn sie ihre aktive Karriere in der Zwischenzeit beendet hat, schnürt sie die Schlittschuhe fast täglich: Denise Biellmann.

Instagram/Denise Biellmann

Welch wunderschönes Beispiel dafür, dass Träume durchaus in Erfüllung gehen können, wenn man hart dafür arbeitet. Doch bei allem Engagement muss auch eine Pause drinliegen - selbst für die kleine Eisprinzessin von damals. Und insbesondere an Weihnachten. «Wenn wir nach dem Schlittschuhlaufen nach Hause kamen, war der Weihnachtsbaum geschmückt und wir feierten mit den Grosseltern zusammen.» Nach dem Essen habe es jeweils Weihnachtsgeschenke gegeben. «Das war der spannendste Moment für mich!», erinnert sich Biellmann.

Heute sind die Tage rund um das grosse Fest nicht mehr ganz so erholsam für Denise Biellmann. «Heutzutage ist die Weihnachtszeit für mich eine sehr hektische Zeit, da auf dem Eis Hochsaison ist und meine Schülerinnen Wettkämpfe vor und nach Weihnachten haben», erzählt die heutige Eiskunstlauf-Trainerin. Dadurch und wegen Eislaufshows, die auch noch stattfinden, verbringt Biellmann die Weihnachtszeit mehrheitlich auf dem Eis. Das ist auch der Grund, weshalb sich die Biellmannsche Tradition ein wenig verändert hat: «Wir machen uns heute keine Geschenke mehr. Wir geniessen einfach die Zeit miteinander und feiern mit Weihnachtsbaum und einem feinen Essen.»

Ein ähnliches Festmahl wird Denise Biellmann hoffentlich auch schon am heutigen Tag geniessen. Sie feiert heute ihren 56. Geburtstag - wir wünschen alles Gute! 

Adventskalender 2018

So nehmen Sie teil: Tragen Sie Ihre Angaben unten ein und schon haben Sie die Chance, den Gutschein zu gewinnen. Der/die Gewinner/in wird schriftlich benachrichtigt. Wir wünschen viel Glück!

Von SI online am 11. Dezember 2018