Nadine Vinzens Eine Hauptrolle neben Nils Althaus

Miss Schweiz 2002 Nadine Vinzens erhält ihre langersehnte erste Hauptrolle in einem Film. Und spielt sogleich neben Schauspieler Nils Althaus.
Ex-Miss Nadine Vinzenz hat Grund zum Anstossen: Sie hat soeben ihre erste Hauptrolle in einem Schweizer Film ergattert. Ob ihre Darstellung für einen «Oscar» reicht? Beurteilen Sie es selbst. «Mary & Johnny» kommt im Frühjahr 2011 ins Kino.
© RDB Ex-Miss Nadine Vinzenz hat Grund zum Anstossen: Sie hat soeben ihre erste Hauptrolle in einem Schweizer Film ergattert. Ob ihre Darstellung für einen «Oscar» reicht? Beurteilen Sie es selbst. «Mary & Johnny» kommt im Frühjahr 2011 ins Kino.

Endlich, Nadine Vinzens, 26, angelt sich ihre erste Hauptrolle in einem Schweizer Film: Die Ex-Miss-Schweiz steht in «Mary & Johnny» neben Nils Althaus, 28, vor der Kamera. «Sie ist zum Casting gekommen und hat uns überzeugt», meint der Regisseur Samuel Schwarz gegenüber «20 Minuten». Nadine voller Stolz: «Für mich geht ein Kindheitstraum in Erfüllung. Und Nils ist ein toller Schauspieler. Ich finde ihn sehr sympathisch.»

Der Streifen handelt vom Liebespaar Mary (Vinzens) und Johnny (Marcus Signer), das sich während der Fussball-WM zofft und schliesslich trennt. Johnny lernt Fränzi (Gina Gurtner) kennen, Mary den Gauner Hostettler (Nils Althaus). Das Drama nimmt seinen Lauf und endet tragisch. Drehbeginn für «Mary & Johnny» ist der 10. Juni in Zürich, der gleiche Tag wie der Startschuss zur Fussball-Weltmeisterschaft in Südafrika.

Regisseur Samuel Schwarz kann es kaum erwarten, bis die Filmarbeiten beginnen. Vor allem auf seine schöne Hauptdarstellerin freut er sich: «Nadine hat ein komisches Talent, sie ist für uns eine Idealbesetzung.»

Auch interessant