Jetzt fliessen die Tränen bei «Die Bachelorette» Die schöne Eli bricht Babak das Herz

Noch mehr Nähe, noch mehr Gefühle. In den Dreamdates dringt die Bachelorette tief in die Herzen der letzten drei Kandidaten. Während zwei jubelnd in den Final ziehen, bleibt einer versteinert zurück.

Endlich bröckelt das Eis der makellosen Fassade von Eli Simic, 28. Tja, du kannst leider nicht drei Männer haben, liebe Eli! Die Regeln der Monogamie sind knallhart. 

Ein Eli- und ein Vasco-Häsli

Jedes Dreamdate einmalig, jedes anders. Es kribbelt am ganzen Körper, als Vasco, 28, auf der Yacht zum Malstift greift und seine Muse mit nacktem Rücken abzeichnet. Schnittwunde am Fuss? Egal, der Flugbegleiter turtelt sich tapfer durch sein Tête-à-Tête und punktet mit seiner Männlichkeit. Im Liebesbrief, den Eli von jedem einfordert, reimt und schleimt der Künstler auf Mundart wild drauflos und schenkt ihr - klarer Minuspunkt - ein Eli- und ein Vasco-Häsli. Die Verwandlungskünstlerin findet das aber alles «de Börnär» und überreicht Vasco freudestrahlend die erste Rose.

Panther gegen Tiger

Doch dann fängt Eli am ganzen Körper an zu zittern. «Die Entscheidung heute zerreisst mich fast», schluchzt die schöne St. Gallerin und kämpft mit den Tränen. Jetzt sind nur noch Panther Anthony, 26, und Tiger Babak, 29, übrig. Welche Küsse waren leidenschaftlicher? Die auf dem Elefantencamp mit dem einstigen Maulhelden Babak, der zum sanften Lamm mutierte, oder doch jene mit Frauenschwarm Anthony im Swimmingpool? 

Was für ein Keulenschlag!

Schenken ist eine wahre Kunst und da zieht Babak eindeutig den Kürzeren. Seife und weiteres Duftzeugs? «Das kann jetzt aber auch falsch verstanden werden», flüstert Vasco Anthony ins Ohr. Der Traumfänger von Personal Coach Anthony trifft dagegen voll ins Schwarze und macht die Bachelorette sprachlos. Beim Liebesbrief dagegen übertrumpft der Kölner den für seine simple Wortwahl berühmten Zürcher ganz klar. In den Augen von Eli glitzerts verdächtig. Sie schreitet zur Tat und überreicht Anthony die letzte Rose. Wie ein begossener Pudel steht Babak da. Der Schmerz steht ihm buchstäblich ins Gesicht geschrieben. Verständlich, dass Babak nach diesem Keulenschlag nicht mit den anderen anstossen mag. Trotzdem: Ein sportlicher Abgang sieht anders aus. Vorhang zu für den Tiger, aus und vorbei ist der Herztanz.

Diese zwei Kandidaten kämpfen noch um das Herz von Bachelorette Eli:

 
Auch interessant