Dreamdates an Land, zu Wasser und in der Luft Eli lässt die Hüllen fallen

Klopfende Herzen und tiefe Blicke. Auf der Zielgeraden bei «Die Bachelorette» schiessen die Emotionen immer steiler in die Höhe. Doch einer muss heute gehen.

Es wird geknutscht, was das Zeug hält. Endlich dürfen die letzten drei Kandidaten ihre Eli, 28, beim Dreamdate 24 Stunden ganz für sich allein haben. Babak, 29, kriegt das erste Date und donnert hinter Eli auf dem Quadbike zu einem Elefantencamp. Mitten unter den sanften Riesen fängt die harte Mauer des Kölners an zu bröckeln, und er erzählt Eli von der schwierigen Zeit mit seiner kranken Mutter. Der Fashionberater war der Erste, den Eli geküsst hat: Wird er auch der Letzte sein?

Der Hobby-Künstler und seine Muse

Beim zweiten Dreamdate auf einer Yacht greift Vasco, 28, zum Zeichenstift und malt die schöne Bachelorette à la Titanic. Lasziv dreht Eli dem Flugbegleiter ihren Rücken zu und lässt dafür – zumindest oben herum – die Hüllen fallen. Ob ihr die Rolle der Muse so gut gefällt, dass es für eine Rose reicht?

Eine romantische Überraschung für Eli

Oder kommt das Beste doch zuletzt, wie Anthony, 26, siegesbewusst meint? Der Checker kündigt grosse Gefühle an und schnügelt sich durchs Dreamdate. Als dunkle Gewitterwolken Eli den Angstschweiss auf die Stirn treiben, hält er sie, ganz Gentleman, sicher im Arm. Ein Geständnis, viel Haut im Swimming Pool und eine besondere Überraschung machen die Verwandlungskünstlerin schliesslich sprachlos.

Bitte, nicht weinen...

Drei traumhafte Dates! Jedes anders, jedes umwerfend. Doch fürs grosse Finale hat die Bachelorette nur zwei Rosen übrig. Auf 3+ erfahren Sie heute Montagabend ab 20.15 Uhr, bei wem die Tränen am meisten fliessen - und wer versteinert übrigbleibt.

Diese Kandidaten kämpfen noch um das Herz von Bachelorette Eli:

Auch interessant