Ex-Bachelorette im Glück Eli Simic ganz schön schwanger

Bei Eli Simic und ihrem Freund Dominik gehts ratzfatz: Knapp ein Jahr nachdem sich die beiden am St. Galler-Fest kennenlernten, kommt Ende Juli das erste Baby des Paares zur Welt. SI online hat die Ex-Bachelorette beim Sonntagsspaziergang mit Hunde-Lady Lovelyn begleitet.

«Es fühlt sich an, wie wenn du einen kleinen Fisch verschluckst, der nun im Bauch blubbert und mit der Flosse immer wieder an deine Bauchwand gerät.» So beschreibt Eli Simic, 29, das Gefühl der ersten Kindsbewegungen im Bauch. «Der Schlumpf war noch winzig, als ich ihn zum ersten Mal spürte», sagt Simic an diesem sonnigen Sonntagnachmittag beim Spaziergang mit ihrer treuen Begleiterin, der Hunde-Lady Lovelyn

Bereits in der 14. Woche habe sich das Bauchbewohnerli zum ersten Mal bemerkbar gemacht. «Das war merkwürdig, da passiert etwas in deinem Körper, über das du keine Kontrolle hast. Vor allem aber ist es wunderschön.» Heute ist die Quick-Change-Artistin im 8. Monat. Und weiss schon viel mehr über das Baby, das sie unter dem Herzen trägt: «Der Schlumpf liebt Musik. Vor allem die von meiner Lieblingssängerin Dragana Mirkovic, 50, aus der Heimat meiner Eltern», sagt Eli. Schon ihre Mutter habe diese Musik gehört, als sie mit ihr schwanger war.

Alles geschah schneller als geplant!

Der Schlumpf aber freue sich auch immer, wenn Eli kulinarisch zuschlägt. «Ich esse zurzeit sowieso alle Männer unter den Tisch», sagt Eli und lacht. Sobald sie ein, zwei Bissen zu sich genommen hat, fängt der Schlumpf an, Party im Bauch zu machen. Recht so, findet die werdende Mama und streichelt ihren Bauch.

Eli Simic mit Babybauch in den Ferien
© ZVG

Letzte Schwestern-Ferien zu zweit: Im März gönnte sich Eli Simic mit ihrer Schwester Kristina, 22, ein paar Tage Erholung am Strand von Dubai.

Die Bachelorette 2017 blickt auf ereignisreiche Monate zurück. Während der Dreharbeiten für die 3+-Reality-Sendung verliebte sich Eli in Anthony Briscoe, 27. Die Liebe hielt nach Drehschluss nicht sehr lange. «Wir waren zu unterschiedlich», sagt Eli. «Wir sind aber im Guten auseinandergegangen.»

Kurz nach der Trennung von Anthony trifft Eli im August 2017 am St. Galler-Fest Dominik. «Wir fingen an zu daten und merkten sehr schnell, dass wir zueinander gehören.» Noch während der Kennenlern-Phase wird Eli schwanger. «Damit, dass es so schnell einschlägt, haben wir nicht gerrechnet», offenbart Eli und lacht. Dennoch habe sie sich in dem Moment, als sie den positiven Schwangerschaftstest in den Händen hielt, gefreut. Und Dominik? «Er auch!»

Kein Schnuller für den Schlumpf!

Dass sie schwanger ist, merkte Eli an ganz speziellen Gelüsten: «Obwohl ich fast keinen Alkohol trinke, hatte ich unbändige Lust auf Rosé und Eve-Bier.» Das sei heute noch so. Gönnt sich die werdende Mutter hie und da ein Glas? «Nein. Aber ich rieche an Gläsern, wenn andere Wein trinken.» Was sie hingegen gar nicht mehr riechen kann, seit sie in freudiger Erwartung ist, sind Spray-Deos, Zwiebeln und ein bestimmtes Parfüm. «Dominik musste sich einen Roll-on-Deo kaufen und einmal habe ich ihn von der Couch verbannt, nachdem er Döner mit Zwiebeln gegessen hat.»

Für Marotten dieser Art habe der werdende Papa aber viel Verständnis. Auch in Erziehungsfragen haben Eli und der Büroangestellte das Heu auf der gleichen Bühne. «Nachdem ich mehrere Erziehungsratgeber gelesen habe, ist für mich klar, dass unser Baby keinen Schnuller haben wird.» Nachdem sie Dominik ihre Gründe erläuterte, war auch der 29-Jährige überzeugt von Elis Einstellung.

Einig ist sich das Paar auch darin, dass ihr Kind in keiner Blase aufwachsen wird. «Der Schlumpf darf sich im Schlamm wühlen, Dreck essen, schmutzig werden.» Mit dem Einzug in ihre 4,5-Zimmer-Wohnung letzten Dezember in Flawil SG, hat sich das Paar in schönster ländlicher Umgebung ein Nest eingerichtet. «Hier können sich sowohl Hunde-Lady Lovelyn als auch Schlumpf in aller Ruhe in der Natur austoben.»

Läuten bald die Hochzeitsglocken?

Auf die bevorstehende Zeit mit Baby freut sich Eli riesig. «Für Männer ist eine Schwangerschaft ja etwas sehr Abstraktes. Ich freue mich für Dominik, wenn er das Kleine dann auch mal in seinen Armen halten und spüren kann.» Während des Mutterschafturlaubs wird vor allem Eli für die Kinderbetreuung zuständig sein. Danach will die Verwandlungskünstlerin wieder arbeiten. Am liebsten 50 Prozent.

Während dieser Zeit werden sich voraussichtlich Schlumpfs Grosis um das Baby kümmern. Bleibt bei so viel Plänen und Veränderung eigentlich auch Zeit für eine Hochzeit? «Konkret ist noch nichts geplant», sagt Eli. Einen Stress hat das Paar sicher nicht. Aber wer weiss: Kommt Zeit, kommt Ring und kommen eventuell noch mehr Kinder. 

Galerie: Welche Stars sonst noch ein Baby erwarten

Auch interessant