Die Schweizer Sieger stehen fest «Elite Model Look»: Helena und Léo holen sich die Krone

Sie haben sich gegen 16 weitere Kandidaten durchgesetzt: Léo Calani aus Dombresson NE und Helena Fritz aus Nebikon LU haben die Konkurrenz beim «Elite Model Look Switzerland» auf die hinteren Plätze verwiesen. 
Elite Model Look Gewinner
© Sabine Villiard für Style

Sie dürfen sich nun Gewinner des «Elite Model Look Switzerland» nennen: Helena Fritz und Léo Calani. 

Womöglich wurden die Zuschauerinnen und Zuschauer gestern Abend in der Zürcher Halle 622 Zeugen von der Lancierung zweier grosser Modelkarrieren: Helena Fritz, 20, und Léo Calani, 19, haben den diesjährigen «Elite Model Look Switzerland» gewonnen. Sie gingen aus einem 18er-Feld als Sieger hervor.

Grosse Freude für die Nachwuchsmodels

Léo und Helena können ihr Glück kaum fassen. «Ich freue mich unglaublich. Dass ich gewinne, hätte ich nicht gedacht», sagt Helena gegenüber «Blick». Sie habe zuvor Angst davor gehabt, dass ihr Alter ein Problem sein könnte; Fritz war die älteste Teilnehmerin im diesjährigen Wettbewerb. 

Auch Léo freut sich darüber, mit dem Sieg in der Schweiz sein Heimatland im November am Weltfinale des «Elite Model Look» vertreten zu dürfen. Gestern Donnerstagabend hatte der 19-Jährige allerdings nur noch eines im Kopf: Party! Der Neuenburger wollte im Zürcher Club «Mascotte» gemeinsam mit seinem Bruder und seinem besten Freund auf den Sieg anstossen.

Modelerfahrung bereits vorhanden

Helena Fritz hat in ihren 20 Jahren bereits Erfahrung als Model sammeln können: 2017 nahm sie an der Castingshow «Germany's Next Topmodel» teil. Allerdings ist sie damals freiwillig ausgestiegen, weil sie sich keinem Umstyling unterziehen wollte. Ebendieses grosse Umstyling ist in Heidi Klums Modelshow stets ein Garant für Dramen und Tränen. Fritz war allerdings die Erste, die wegen des fehlenden Muts, sich eine neue Frisur verpassen zu lassen, das Handtuch warf. Den Sieg eines Modelwettbewerbs, den sie damals ihres Haares wegen womöglich geopfert hat, konnte die 1,80 Meter grosse Schülerin nun aber nachholen. 

Erfolgreiches Format

Der internationale Wettbewerb «Elite Model Look» wird seit 1983 jährlich ausgetragen und ist gleichbedeutend mit dem Startschuss so mancher Modelkarrieren. Viele internationale Stars haben mithilfe des Formats grosse Berühmtheit erlangt: Gisele Bündchen, 38, Linda Evangelista, 53, oder Cindy Crawford, 52, zählen zu den bekanntesten Vertreterinnen.

Doch auch die Schweizer Erfolgsquote der Gewinnerinnen des «Elite Model Look» kann sich sehen lassen. Das Format war die Schmiede erfolgreicher Mannequins wie Nadine Strittmatter, 33, Manuela Frey, 21, und Julia Saner, 26. Letztere ging 2009 sogar als Gewinnerin des Weltfinales hervor. Mittlerweile hat sie ihre Modelkarriere allerdings beendet.

Auch interessant