1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Elizabeth Teissier im grossen Interview zum Horoskop 2019

Das grosse Interview zum Horoskop 2019

Elizabeth Teissier: «Es könnte zu Katastrophen kommen»

Sie macht jede Entscheidung von den Sternen abhängig – und lebt gut damit! Star-Astrologin Elizabeth Teissier über ihre Beziehung zu Kater Neptun, das Horoskop der Schweiz und welche Sternzeichen 2019 zu den Gewinnern gehören.

Die grünen Augen funkeln weise. Als könnten sie in die Zukunft schauen! Nein, die Rede ist nicht von Star-Astrologin Elizabeth Teissier, 80, sondern von ihrem Kater. Während die Sterndeuterin am Jahreshoroskop 2019 arbeitet, beobachtet das seidig-graue Tier ein Orrery, eine mechanische Planetenmaschine, die auf der Kommode steht und leise vor sich hin dreht.

Der Kater wirkt wie hypnotisiert von den leise rotierenden Ringen und Kugeln. Und als er den Blick lösen kann, scheint er seine eigene Umlaufbahn zu suchen. Er streicht um die Beine seiner Besitzerin, als wäre sie die Sonne und er der Planet, dem er seinen Namen verdankt: Neptun.

Elizabeth Teissier, wie kamen Sie auf die Idee, Ihren Kater nach einem Planeten zu benennen?
Im Jahr 2017, in dem Neptun geboren wurde, haben die Katzenbabys seiner Familie einen N-Namen erhalten. Neptun passt, da es der Planet der Fische ist, in deren Zeichen mein Kater geboren wurde. Noch dazu hatte er am 5. März, dem Tag seiner Geburt, den Planeten Neptun in seiner Sonne!

Werbung

Symbolisch steht Neptun für Träumer und Idealisten, jedoch auch für gewitzte Betrüger. 
Träumerisch ist mein Neptun sicherlich. Er schläft gern den ganzen Tag. Aber er hat auch Feuer, durch Venus im Widder! Das führt dazu, dass er um fünf Uhr morgens jeweils sehr lebendig ist. Dann kommt er und kitzelt uns mit seinen Schnauzhaaren an der Nase, bis wir wach sind! 

Er stellt sich unter den Wasserhahn und wartet, bis ich das Wasser tropfen lasse

Wie geht sein Katzentag in der Genfer Stadtwohnung weiter?
Mit seiner Morgentoilette. Jeden Tag nimmt er mit mir eine Dusche. Das ist wirklich aussergewöhnlich. Er stellt sich unter den Wasserhahn und wartet, bis ich das Wasser tropfen lasse. Wenn sein Rücken und sein Kopf ganz nass sind, schüttelt er sich wie ein nasser Hund. Dann leckt er sich während einer guten halben Stunde das Fell. 

Elizabeth Teissier
Sternenliebe: Elizabeth Teissier ist seit sieben Jahren mit Gerhard Hynek verheiratet - unter einem guten Stern! Fabienne Bühler

Was für eine Katzenmama sind Sie?
Wir lieben ihn sehr und haben viel Geduld mit ihm. Wenn ich Yoga mache, schleicht er sich zwischen meine Arme und Beine hin und her, sodass ich gar nicht weitermachen kann. Oder er beobachtet mich eine Weile, dann streckt er sich neben mir, fast als würde er mich imitieren.

Sie scheinen eine sehr enge Beziehung zu Neptun zu haben.
Wissen Sie, ich hatte neun Katzen in meinem Leben, aber Neptun ist wirklich sehr speziell. Erstens ist er der schönste Kater von allen, zweitens hängen wir mehr an ihm als an seinen Vorgängern, weil wir ihn einmal fast verloren hätten. 

Erstens ist er der schönste Kater von allen, zweitens hängen wir mehr an ihm als an seinen Vorgängern, weil wir ihn einmal fast verloren hätten

Was ist passiert?
Im Alter von einem halben Jahr stürzte Neptun vom Balkon im sechsten Stock und überlebte trotz schweren inneren Verletzungen. Später fand ich heraus, dass dieses Ereignis in seinem Horoskop vorhersehbar gewesen wäre. Seither erstelle ich auch für ihn ein Horoskop. 

Was hält das Jahr 2019 für Ihren Kater bereit? 
Neptun hat, wie alle Fische der zweiten Dekade, einen stabilisierenden Saturn, das ist gut für seine strenge Diät, aber zugleich auch einen Einfluss des dissonanten Jupiters, der ihn zu Fressorgien verleitet. 

Es gilt also weiterhin ein vorsichtiger Umgang mit elektronischen Daten

Auf welche zutreffende Vorhersage waren Sie 2018 besonders stolz?
Die Destabilisierung von Angela Merkel. Oder die Probleme mit dem Internet im Frühjahr, die vor allem Facebook betrafen. Der gleiche Zyklus mit Uranus und Neptun wirkt übrigens 2019 zum dritten und letzten Mal, zwischen Mai und September. Es gilt also weiterhin ein vorsichtiger Umgang mit elektronischen Daten. 

An Ihrem Geburtstag am 6. Januar findet eine partielle Sonnenfinsternis statt. Was bedeutet das für an diesem Tag Geborene?
Es heisst, dass sie ein ganz aussergewöhnliches Jahr vor sich haben. Allerdings lässt sich allein dadurch nicht sagen, ob es positiv oder negativ geprägt sein wird. Dies lässt sich nur anhand des persönliches Horoskops mittels Sonne, Aszendenten, Mond und so weiter herausfinden.

Welche Sternzeichen gehören im nächsten Jahr zu den Gewinnern?
Vor allem die Skorpione, die wirklich ein sehr gutes Jahr vor sich haben. Sie sind eigentlich kaum mit schlechten Einflüssen konfrontiert.

Welche Zeichen schon?
Die Schützen haben es nicht leicht. Sie haben eine Dissonanz von Neptun, diesem träumerischen Planeten, der den Alltag etwas vernebelt. Jungfrau und Fische haben auf der anderen Seite auch einen ziemlich schwierigen Jupiter. Es könnte zu komplizierten Situationen und Intrigen kommen.

Wie sieht das Horoskop der Schweiz aus?
Es wird ein ausgezeichnetes Jahr – wenn auch ein widersprüchliches! 2019 bildet eine Art Meilenstein im Zeitgeschehen. Die Schweiz, die ja am 12. September  1848 um 11.12 Uhr in Bern geboren wurde, steht unter seltenen positiven Einflüssen von Pluto, zugleich auf der Sonne in der Jungfrau und auf den Aszendenten im Skorpion und Saturn. 

Durch den Saturn-Einfluss ist gleich im Frühling eine Stabilisierung mit guten Einflüssen auf den Immobiliensektor und in Währungsfragen zu erwarten

Wie deuten Sie das?
Das Land hat mehr Power und dürfte einer grossen positiven Veränderung gegenüberstehen. Durch den Saturn-Einfluss ist gleich im Frühling eine Stabilisierung mit guten Einflüssen auf den Immobiliensektor und in Währungsfragen zu erwarten. 

Und wo liegt das Widersprüchliche begraben?
Eine Dissonanz von Jupiter zwischen Frühling und Herbst könnte auf eine Destabilisierung hinweisen, durch eine Wahl oder die Währung, oder auf juristische Probleme mit dem Ausland. Aber die positiven Kräfte sollten stärker sein. Und zwischen Mitte Mai und Ende November könnte es zu Naturkatastrophen kommen. 

Ihr astrologischer Rat ist international gefragter denn je. Wer schaut eigentlich auf Neptun, während Sie auf Reisen sind?
Das ist eine ganz schwierige Organisation zwischen meiner Sekretärin, der Putzfrau, dem Hauswart und meiner Tochter. Zum Glück haben die Katzen der Rasse Russisch Blau ein besonders seidiges Fell. Meine Enkelinnen, die neun und zwölf Jahre alt sind, lieben es, Neptun zu umsorgen und zu knuddeln.

Folgen Sie Elizabeth Teissier auf Instagram!

Von Sylvie Kempa am 1. Januar 2019