DJ Adam B Er begeistert Amerikas Gay-Community

Am Wochenende legte der DJ der diesjährigen Streetparade-Hymne in Florida an der «St. Pete Gay Pride» auf. Das Partyvolk ist hingerissen von dem 16-jährigen Lausanner. Doch auch beim Festivalradio «Radio 93.3 FM» erregt Adam B Aufmerksamkeit.

Was für ein unvergessliches Wochenende für DJ Adam B: Der Schweizer durfte am Samstag sein Können hinter den Turntables in Tampa Bay in Florida unter Beweis stellen. Dort fand zum 10. Mal der Umzug «St. Pete Gay Pride» statt.

Zwischen in Glitzer gehüllten Travestie-Künstlern und in Lack und Leder gekleideten Senioren fühlte sich der Teenie gar nicht so unwohl. Im Gegenteil: «Ich fand es ziemlich amüsant eine solche Vielfalt an Menschen zu sehen. Aber wirklich zum Gucken kam ich eigentlich nicht.»

Zweieinhalb Stunden stand er hinter den Plattentellern und präsentierte unter anderem seinen Song «Summer Dream - Follow Your Heart», welcher auch die offizielle Hymne der Street Parade 2012 sein wird. Bei den Amerikanern kam der Schweizer DJ-Nachwuchs gut an. «Er hat einen ausgezeichneten Musikgeschmack», sagt ein Passant. Ein weiterer schwärmt: «Seine Musik macht gute Laune. Und er sieht auch noch richtig toll aus.»

Sogar das offizielle Festival-Radio «Radio 93.3 FM» wird auf den Schweizer aufmerksam und bittet ihn kurzerhand, auch bei ihnen aufzulegen. «Für mich ist das eine grosse Ehre. Mit einem solchen Erfolg habe ich nicht gerechnet», sagt Adam. Könnte dies der Anfang einer internationalen DJ-Karriere sein? «Was die Zukunft bringt, kann ich jetzt noch nicht sagen. Schliesslich stehe ich erst am Anfang meiner Laufbahn», sagt er. Eine Sache ist für Adam B, der mit richtigem Namen Adam Bonvin heisst, aber klar: «Ich konzentriere mich jetzt zuerst einmal auf die Schweiz.» 

Die Reise zur «St. Pete Gay Pride» wurde ermöglicht durch Edelweiss Air. Die Street Parade 2012 findet am 11. August in Zürich statt. Der Umzug startet um 13 Uhr.

Auch interessant