Beat Berger Er hat den Krebs besiegt

Nach der Schockdiagnose gibt es positive Nachrichten: Moderator Beat Bergers Krebs ist weg. Er ist wieder gesund.
Beat Berger moderiert die Tiersendung «tierisch» auf diversen Lokalsendern.
© telebaern.tv Beat Berger moderiert die Tiersendung «tierisch» auf diversen Lokalsendern.

Im Februar wurde bekannt, dass der «Tierisch»-Moderator Beat Bergers, 58, an Krebs erkrankt war. Doch nun kann er aufatmen: Die Krankheit ist besiegt! 

«Am Wochenende hat mir mein Arzt endlich bestätigt, dass der Krebs weg ist», bestätigt Berger gegenüber Blick.ch. Er sei sehr erleichtert, weiss aber, dass der Krebs jederzeit zurückkehren könne. Doch der TV-Mann ist guten Mutes: «Ich glaube fest daran, dass eine positive Einstellung und die Liebe meines Partners wichtig sind, um dauerhaft geheilt zu bleiben.» Berger ist mit dem Inhaber der Firma Masana, Jean-François Clèment, 51, zusammen. Vor fünf Monaten wurden sie ein Paar. 

Während seiner Krankheit wurde Berger mehrmals bestrahlt. Schrecklich sei diese Zeit gewesen: «Das waren extreme Tortouren, die mich körperlich und seelisch sehr mitgenommen haben.» 

Auch interessant