Piero Esteriore Er ist im «Supertalent»- Halbfinale!

Der Basler Musiker kommt seinem Traum ein Stück näher: Die Jury von «Das Supertalent» will Piero Esteriore noch einmal auf der Bühne sehen und lässt ihn weiterkommen.
Die Schweizer belächeln ihn, die Deutschen lieben ihn: Sänger Piero Esteriore.
© RTL Die Schweizer belächeln ihn, die Deutschen lieben ihn: Sänger Piero Esteriore.

«Ich glaube wirklich, dass du hier der bisher beste Sänger bist» - ein grösseres Lob hätte Piero Esteriore, 34, wohl nicht bekommen können von Pop-Titan Dieter Bohlen. Der einstige «MusicStar»-Kandidat trat mit seiner Interpretation von Pavarottis und Zuccheros «Misere» bei «Das Supertalent» auf.

Und seine Darbietung führte ihn alles andere als in die Misere: Am Samstagabend entschied sich die Jury mit Bohlen, Sylvie van der Vaart und Motsi Mabuse, Piero im Halbfinale noch einmal auftreten zu lassen. Damit schafft er es auf die Livebühne. Vergangene Woche meinte Piero zu SI online, dass er bezüglich Weiterkommen «ein gutes Gefühl» habe.

Auch interessant