Michel Gammenthaler Er trennt sich von seiner Haarpracht

Sie waren sein Markenzeichen: die langen schwarzen Haaren. Doch nun hat sich Zauberkünstler Michel Gammenthaler seiner Mähne entledigt.

Im Moment läuft es für Michel Gammenthaler, 40, rund. Der Comedy- und Zauberkünstler ist mit dem Circus Knie auf Tour und hat seine eigene SF-Sendung «Comedy aus dem Labor». 

«Ein kleiner Schitt für die Menscheit ;)», postet Gammenthaler auf seiner Facebook-Fanseite. Er macht am Dienstag kurzen Prozess und lässt seinen Pferdeschwanz abschneiden. «Ich wollte das eigentlich schon seit zwei Jahren tun», sagt er zu SI online. «Irgendwann hat man das Alter erreicht, in dem man keine langen Haare mehr tragen sollte.» 

Seine Frau Caro war zuerst ein bisschen skeptisch ob den Plänen ihres Gatten. «Doch jetzt gefällt er mir viel besser. Ich habe nur noch Probleme, ihn von hinten als meinen Mann zu erkennen», erzählt sie an der Zürcher Premiere des Circus Monti am vergangenen Mittwoch. Und noch eine Umstellung gilt es zu meistern. Der neue Haarschnitt kam parallel mit der herbstlichen Kälte. Michel Gammenthaler: «Jetzt muss ich mir einen Schal kaufen.»

Auch interessant