Piero Esteriore Er tritt vor Bohlen auf - und hat Erfolg

Die TV-Zuschauer trauten am Samstagabend ihren Augen nicht. Bei der Vorschau auf die nächste «Das Supertalent»-Sendung erschien Piero Esteriore. Und dieser gefällt offenbar vor allem einem.
Sänger Piero Esteriore liebt die Musik - und seine Familie.
© Blick Sänger Piero Esteriore liebt die Musik - und seine Familie.

Zum «MusicStar»-Titel hat es Piero Esteriore, 34, nicht gereicht. Jetzt strebt er nach höherem und will «Das Supertalent» werden. Am Samstagabend erschien er in der Vorschau für die nächste Sendung. Dieter Bohlen lobte: «Ich glaube wirklich, dass du hier der bisher beste Sänger bist.»

Gut möglich, dass er nun in Deutschland durchstartet. Immerhin spielte Piero bereits einige Konzerte bei unseren Nachbarn, bei denen er die Fans zu begeistern vermochte.

Esteriore erlangte 2004 Berühmtheit durch seine Teilnahme bei «MusicStar», der Castingshow des Schweizer Fernsehens. Er wurde Dritter hinter Carmen Fenk und Mario Pacchioli. Mit seinen Konkurrenten Tina Masafret und Sergio Luvualu reiste er mit dem Titel «Celebrate!» an den Eurovision Song Contest. Sie holten sich null Punkte.

Piero wurde im April dieses Jahres zum zweiten Mal Vater. Der gemeinsame Sohn mit seiner Verlobten Denise heisst Leandro Piero.

Auch interessant