Luca De Nicola Erst verlobt, jetzt wieder Single

Marilena bezeichnete er als seine Traumfrau, noch dieses Jahr wollten sie heiraten. Jetzt ist alles aus zwischen der Stewardess aus Dubai und dem Ex-Mister-Schweiz-Kandidaten Luca De Nicola.
Luca De Nicola ist wieder zu haben.
© Thomas Buchwalder Luca De Nicola ist wieder zu haben.

So schnell, wie sie Nägel mit Köpfen machten, so schnell ist alles wieder vorbei. Luca De Nicola, 20, und seine Freundin Marilena haben sich getrennt. Das gab der Ex-Mister-Schweiz-Kandidat via Facebook bekannt. Am Dienstagabend änderte er seinen Beziehungsstatus von «verlobt» auf «Single».

Noch im Frühjahr schwärmte er von der Stewardess aus Dubai. «Sie ist die Richtige. Ein Leben ohne sie kann ich mir nicht mehr vorstellen.» Sie lernten sich im Flugzeug kennen, als sich der Mister Svizzera Italiana mit seinen damaligen Mister-Schweiz-Anwärtern auf dem Rückflug vom Camp in Dubai befand. Marilena hatte damals Dienst - es funkte sofort zwischen den beiden. Wenige Monate nach De Nicolas vorzeitigem Ausscheiden vom Mister-Wettbewerb verlobten sie sich. Noch in diesem Jahr sollten die Hochzeitsglocken läuten.

Warum zerbrach Luca und Marilenas Glück? Der Tessiner wollte sich auf Anfrage von SI online nicht dazu äussern: «Das ist Privatsache.»

Auch interessant