Linda Fäh Erster Auftritt als Sängerin - im Musikantenstadl

Ihre CD ist noch immer in der Mache, ihr erster Gesangsauftritt steht aber bereits fest: Ex-Miss-Schweiz Linda Fäh singt im Musikantenstadl einen deutschsprachigen Pop-Schlager.
Artemis Gounaki und Linda Fäh.
© David Biedert / tilllate.com Artemis Gounaki und Linda Fäh.

Seit ihrem Amtsjahr als Miss Schweiz 2009 träumt Linda Fäh von einer Karriere als Sängerin. Jetzt nehmen die Pläne der 23-Jährigen Formen an - sie hat ihren ersten Auftritt. Im Musikantenstadl vom 7. Mai 2011 in Kroatien wird Fäh gemäss «glanz & gloria» im Nachwuchswettbewerb singen. Auf Deutsch. Der «fetzige Pop-Schlager» wurde von Georg Schlunegger (HitMill AG) produziert und trägt den Titel «Ich und Du».

Dass Linda lieber in ihrer Muttersprache als auf Englisch singt, war ihr bereits früh klar. Im Juni letzten Jahres sagte sie im Interview mit SI online: «Ich bin mir aber fast hundertprozentig sicher, dass ich selbst auf Deutsch oder Mundart singen werde. In diesen Sprachen fühle ich mich wohl.»

 

Aber die Ex-Miss bewies, dass sie auch anders kann:

[simplex:nid=56,57,15895;]

 

Schon seit längerem nimmt die Benkerin Gesangsstunden - zu Beginn auch bei Ex-«MusicStar»-Jurorin Artemis Gounaki -, hat einen Plattenvertrag und eine eigene TV-Sendung. Mit dem Auftritt im Musikantenstadl wagt sie jetzt den nächsten Schritt in Sachen Musik.

Auch interessant