ESC 2014 3 For All & Co.: Das sind die Finalisten

Die SRF-Expertenrunde hat entschieden, welche sechs Acts eine Runde weiter sind. Sie dürfen in der Entscheidungsshow vom 1. Februar antreten und weiter auf das Ticket für den Eurovision Song Contest in Dänemark hoffen.

18 Acts waren noch im Rennen und mussten sich am Samstag dem Expertencheck unterziehen. Jetzt teilt SRF mit, wer am 1. Februar 2014 in der Entscheidungsshow, die live aus der Bodensee-Arena in Kreuzlingen übertragen wird, antreten darf:

  • 3 For All aus Horw (LU) mit «Together Forever»
    (Bekannt als Iris, Gisel und Ricardo bei «The Voice of Switzerland»)
  • Nino Colonna aus Bern mit «La luce del cuore»
    (Bekannt durch Teilnahme bei «Big Brother Schweiz»)
  • Yasmina Hunzinger aus Lohmar bei Köln (DE) mit «I Still Believe»
    (Bekannt durch Teilnahme bei «The Voice of Germany»)
  • Christian Tschanz aus Avenches (VD) mit «Au paradis»
  • Natacha & Stéphanie aus Genf mit «Une terre sans vous»
  • Sebalter aus Giubiasco (TI) mit «Hunter Of Stars»

In der Entscheidunggshow werden Fernsehpublikum und Expertenjury zu je 50 Prozent bestimmen, wer die Schweiz 2014 am «Eurovision Song Contest» in Dänemark vertreten darf.

Auch interessant