Marco Rima «Familienplanung ist erfolgreich abgeschlossen»

Er ist überglücklich: Im Mai 2012 wird Marco Rima zum vierten Mal Vater. In einem Interview spricht er jetzt über seine Vorfreude und über das Glück, Papi zu sein.
Marco Rima und seine Ehefrau Christina lernten sich beim Australian Open 2003 in einem Hotellift kennen.
© RDB/BLICK/PHILIPPE ROSSIER Marco Rima und seine Ehefrau Christina lernten sich beim Australian Open 2003 in einem Hotellift kennen.

Mit 50 Jahren wird der Schweizer Star-Komiker Marco Rima erneut Papi. Auch wenn es nicht das erste Kind ist, ist die Vorfreude gross: «Es ist für mich das gleiche wundervolle Gefühl, das ich schon bei meinen anderen drei Kindern hatte», sagt Rima zu  «Blick». «Eine ganz grosse Freude, die einen auch sehr stolz macht. An mein Alter denke ich keine Sekunde.»

Es wird sein zweites Baby mit seiner Frau Christina sein. Der Geburtstermin fällt voraussichtlich auf Mai. Dann will er zum letzten Mal im Kreissaal auf seinen Nachwuchs warten: «Unser Kinderglück wird mit Christinas zweitem Baby und meinen beiden Kindern aus erster Ehe vollkommen sein.» Seine Familienplanung werde somit erfolgreich abgeschlossen.

Über das Vatersein sagt Rima: «Ich bin ein sehr glücklicher Vater. Ich bekomme sehr oft ein herzliches ‹Ich liebe dich› von ihnen zu hören. Und von allen drei Kindern in den Arm genommen zu werden, ist schlicht grossartig.»

Auch interessant