Luca Hänni Fan-Hysterie vor seinem Elternhaus

Es sollten zwei erholsame Tage bei seiner Familie werden - zur Ruhe kam Luca Hänni aber nicht. Dutzende junge Mädchen reisten nach Uetendorf, um ihrem Superstar ganz nahe sein zu können.

Etwa fünfzig Pakete und Briefe kommen täglich bei Marianne Schmid, 50, an. Die Mutter von Luca Hänni, 17, sortiert und verstaut sie alle im Kellerzimmer. «Es ist schon ein wenig belastend», berichtet Stiefvater Peter Schmid, 53, in der aktuellen «Schweizer Illustrierten». «Man möchte aus Fairness jeden einzelnen beantworten.»

Die Fans, die nicht auf eine Reaktion von Luca warten konnten, packten ihre Chance beim Schopf und reisten am Donnerstag oder Freitag nach Uetendorf im Berner Oberland. In der RTL-Morgenshow «Punkt 6» hatte der frisch gekürte Sieger von «Deutschland sucht den Superstar» 2012 kurz zuvor nämlich verraten, dass er einen kurzen Abstecher nach Hause machen werde. Eigentlich sollte der Blitz-Besuch ein Geheimnis bleiben. Andreas Hänni, 50, hatte extra niemandem davon erzählt, damit sich sein Sohn vom Rummel der vergangenen Tage ausruhen kann. «Und dann plapperts Luca selber aus. Genial!»

Für Entspannung blieb keine Zeit. Zahlreiche Mädchen versammelten sich vor Lucas Haustüre, die einen sind eineinhalb Stunden mit dem Velo, andere mit dem Zug hergefahren. Sie kreischten, als sich der Uetendorfer nach draussen begab. «Luca, ich liebe dich», stammelte eines, als sie ihrem Idol gegenüberstand. Ein weiblicher Fan habe gar schon gesagt, sie warte ein Leben lang auf Luca, weiss Vater Andreas.

Neben seiner Familie besuchte der Teenie-Schwarm auch seine Freundin Tamara, 19. Die Hotelfachangestellte in Ausbildung musste tagsüber arbeiten, hatte aber während ihrer Zimmerstunde Zeit für ihren Liebsten. Und am späteren Abend. Endlich konnte sie wieder einmal bei Luca übernachten.

Wie Luca die Nachricht, dass seine erste Single in der Schweiz Gold-Status erreichte, feierte und wie Hund Sammy auf die Rückkehr des Superstars reagierte, erfahren Sie in der aktuellen «Schweizer Illustrierten» Nr. 19 - ab dem 7. Mai 2012 am Kiosk und auf Ihrem iPad. 

Alles zu Luca Hänni finden Sie im Dossier von SI online.

Auch interessant