Nicole Berchtold Fit in den Frühling!

Das tun Stars für ihre Figur: TV-Lady Nicole Berchtold und fünf weitere prominente Frauen verraten, was sie essen, wie sie sich in Form halten – und welche Tricks helfen. Dazu: Exklusive Tipps der SI-Fitness- und Ernährungsexpertin Beatrice Bolliger.
Nicole Berchtold ist im vierten Monat schwanger - Anfang 2012 geht die Moderatorin in die Babypause.
© Thomas Buchwalder Nicole Berchtold ist im vierten Monat schwanger - Anfang 2012 geht die Moderatorin in die Babypause.

MEIN SPEISEPLAN
Morgens: Viel Kaffee!
Mittags: Regelmässig etwas Warmes, wenn möglich Fleisch, Poulet oder Fisch mit Gemüse
Abends: Nichts, Salat oder Joghurt
Snack: Versuche ich mir zu verkneifen
Sünde: Kinderschokolade


MEIN WORKOUT

Wenn immer möglich gehe ich dreimal pro Woche 30 Minuten joggen. Da ich keine Zeit habe, in ein Fitnesscenter zu gehen, baue ich die Bewegung in meinen Alltag ein. Das heisst, ich verzichte auf den Lift und steige auch mal eine Busstation früher aus, um den Rest zu laufen.

MEIN TIPP
Tipps habe ich eigentlich keine. Wenn die Hose zwickt, esse ich einfach weniger.

MEIN WOHLFÜHLMANTRA
Abends nicht nach 19 Uhr und nicht zu viel essen. Und das, was ich esse, geniesse ich! Wenn die Waage mal ein oder zwei Kilo mehr anzeigt – gelassen bleiben und mehr Früchte essen.

MEIN WOHLFÜHLGEWICHT
55 Kilo

DAS SAGT DIE SI-FITNESS- UND ERNÄHRUNGSEXPERTIN BEATRICE BOLLIGER:
«Dreimal wöchentlich joggen ist super! Nicole Berchtold sollte aber unbedingt auch mit Muskelkrafttraining beginnen, damit ihr Körper straff bleibt. Da ihr die Zeit fürs Fitnesscenter fehlt, kann sie beim Joggen ihre Muskeln mit Gewichts-Manchetten trainieren.

Morgens sollte sie unbedingt frühstücken und maximal zwei Tassen Kaffee trinken – oder zumindest einen Znüni mit Früchten nehmen. Abends sollte sie ebenfalls essen, damit sie genügend Energie­zufuhr hat. Als Snacks eignen sich Früchte, Getreide-Riegel oder Dörrobst.»

Wie sich Benissimo-Glücksfee Barbara Megert, FDP-Nationalrätin Doris Fiala, Schauspielerin Sabine Schneebeli, Sängerin Fabienne Louves und «Lifestyle»-Frau Patricia Boser fit halten, lesen Sie in der Schweizer Illustrierten Nr. 15 vom 12. April 2010.

Auch interessant